Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Tagesordnung - 4. Sitzung des Rates der Gemeinde Algermissen  

Bezeichnung: 4. Sitzung des Rates der Gemeinde Algermissen
Gremium: Rat der Gemeinde Algermissen
Datum: Do, 14.06.2012 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Gaststätte Jim Knopf, Algermissen
Ort:

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 02.02.2012
SI/2012/016  
Ö 3     Mitteilungen der Verwaltung    
Ö 3.1  
Partnerschaft Algermissen/Kijewo    
Ö 3.2  
Elsternfest    
Ö 3.3  
Nächste Ratssitzung    
Ö 3.4  
Kali und Salz    
Ö 3.5  
Dorferneuerung Algermissen    
Ö 3.6  
Straßenbau    
Ö 3.7  
Netzentwicklungsplan    
Ö 4  
Radwegeverbindung
008/2012  
Ö 5  
Bericht des Rechnungsprüfungsamtes des Landkreises Hildesheim über die Prüfung der Jahresrechnungen 2009 und 2010 vom 06. Februar 2012
009/2012  
Ö 6  
Grundstücksverkauf Flurstück 61/1, Flur 7 Gemarkung Lühnde
Enthält Anlagen
017/2012  
Ö 7  
Ernennung von Herrn Hartwig Klug zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Bledeln
020/2012  
Ö 8  
Ernennung von Herrn André Glatzel zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Groß Lobke
021/2012  
Ö 9  
Änderung Flächennutzungsplan zur Ausweisung neuer Standorte für Windkraftanlagen CDU-Antrag vom 08.05.2012
Enthält Anlagen
022/2012  
Ö 10  
Umsetzung des SPD-Antrages "Entwicklung eines zukunftsorientierten Energiekonzeptes für unsere Gemeinde" vom 05.12.2011
Enthält Anlagen
029/2012  
Ö 11  
18. Änderung F-Plan (zum B-Plan Ostermarsch-West II)
Enthält Anlagen
023/2012  
    VORLAGE
    Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:  

Die 18. Änderung des Flächennutzungsplanes wird gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und des § 58 Abs. 2 Nr. 2 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) jeweils in der derzeit gültigen Fassung einschl. der Begründung (mit Umweltbericht) beschlossen (Feststellungsbeschluss).

 

Die anlässlich der öffentlichen Auslegung vorgetragenen Bedenken und Anregungen werden, wie der Vorlage 23 / 12 beigefügt, abgewogen.

 

Der Bürgermeister wird beauftragt die Genehmigung der 18. Änderung des Flächennutzungsplanes beim Landkreis Hildesheim zu beantragen.

 

   
    GREMIUM: Finanzausschuss    DATUM: Di, 29.05.2012    TOP: Ö 10
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
    Die 18

Die 18. Änderung des Flächennutzungsplanes wird gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und des § 58 Abs. 2 Nr. 2 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) jeweils in der derzeit gültigen Fassung einschl. der Begründung (mit Umweltbericht) beschlossen (Feststellungsbeschluss).

 

Die anlässlich der öffentlichen Auslegung vorgetragenen Bedenken und Anregungen werden, wie der Vorlage 23 / 12 beigefügt, abgewogen.

 

Der Bürgermeister wird beauftragt die Genehmigung der 18. Änderung des Flächennutzungsplanes beim Landkreis Hildesheim zu beantragen.

Abstimmungsergebnis: einstimmig

Abstimmungsergebnis: einstimmig

   
    GREMIUM: Rat der Gemeinde Algermissen    DATUM: Do, 14.06.2012    TOP: Ö 11
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
    Die 18

Die 18. Änderung des Flächennutzungsplanes wird gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und des § 58 Abs. 2 Nr. 2 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) jeweils in der derzeit gültigen Fassung einschl. der Begründung (mit Umweltbericht) beschlossen (Feststellungsbeschluss).

 

Die anlässlich der öffentlichen Auslegung vorgetragenen Bedenken und Anregungen werden, wie der Vorlage 23 / 12 beigefügt, abgewogen.

 

Der Bürgermeister wird beauftragt die Genehmigung der 18. Änderung des Flächennutzungsplanes beim Landkreis Hildesheim zu beantragen.

 

 

Abstimmungsergebnis: einstimmig

 

   
    GREMIUM: Verwaltungsausschuss    DATUM: Do, 14.06.2012    TOP: N 10
    STATUS DER SITZUNG: nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
    Beschluss:

 

Die 18. Änderung des Flächennutzungsplanes wird gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und des § 58 Abs. 2 Nr. 2 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) jeweils in der derzeit gültigen Fassung einschl. der Begründung (mit Umweltbericht) beschlossen (Feststellungsbeschluss).

 

Die anlässlich der öffentlichen Auslegung vorgetragenen Bedenken und Anregungen werden, wie der Vorlage 23 / 12 beigefügt, abgewogen.

 

Der Bürgermeister wird beauftragt die Genehmigung der 18. Änderung des Flächennutzungsplanes beim Landkreis Hildesheim zu beantragen.

 

 

Abstimmungsergebnis: einstimmig

 

Ö 12  
Prioritätenliste zum Dorferneuerungsplan Algermissen
012/2012  
Ö 13  
Neuvergabe von Strom- und Gaskonzessionsverträgen für die Gemeinde Algermissen; Zuschlagserteilung; Stellung einer Bürgschaft
Enthält Anlagen
028/2012  
Ö 14  
Anfragen und Anregungen    
Ö 14.1  
Schließung Ihr Platz und Schlecker    
Ö 14.2  
Straßenbau Ortschaft Wätzum    
Ö 14.3  
Straßenberuhigungskonzept    
Ö 14.4  
Aufkleber an Straßenlampen    
Ö 14.5  
Graffityschmierereien    
Ö 15  
Einwohnerfragestunde    
             

Öffnungszeiten Rathaus

ab 02.08.2021


Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: Termine nur nach Vereinbarung
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: Termine nur nach Vereinbarung
Freitag: Termine nur nach Vereinbarung

                           

 

Elster