Hilfsnavigation
Seiteninhalt

01.03.2021: Zwischenbericht

Die Gemeinde Algermissen trägt seit 2016 das Siegel Kinderfreundliche Kommune, das auf einer Initiative von unicef und dem Deutschen Kinderhilfswerk basiert. Im Jahr 2019 wurde es der Gemeinde zum zweiten Mal und für einen Zeitraum von drei Jahren verliehen.

In der vergangenen Woche fand das Halbzeitgespräch mit den Sachverständigen statt, in dem der bisherige Stand der Maßnahmen aus dem Aktionsplan erläutert und diskutiert wurde.

In den vergangenen Monaten sind – trotz Corona – viele Aktionen gestartet, Projekte umgesetzt und Ideen entwickelt worden. Diese sind häufig eng mit dem Aktionsplan zur Kinderfreundlichen Kommune verknüpft, beziehen aber oft gleichzeitig andere Gruppen generationenübergreifend mit ein.

Einen Einblick in den Stand des Prozesses bietet der Zwischenbericht, der hier digital verfügbar ist.

Autor: Sönke Deitlaff 
http://www.kinderfreundliche-kommunen.de

Öffnungszeiten Rathaus


Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: Termine nur nach Vereinbarung
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: Termine nur nach Vereinbarung
Freitag: Termine nur nach Vereinbarung

Online-Terminbuchungen                          

 

Elster