Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Das Projekt KommN Niedersachsen

Der Weg zu mehr Nachhaltigkeit wird in der Gemeinde Algermissen von der UAN (Kommunale UmeltAktioN) im Rahmen des Projekts Kommunale Nachhaltigkeit in kleinen und mittleren Kommunen in Niedersachsen (kurz: KommN Niedersachsen) begleitet. Das Ziel des Projekts ist es eine zukunftsfähige Nachhaltigkeitsstrategie für die Gemeinde Algermissen zu entwickeln. Dies geschieht unter direkter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, die die Möglichkeit haben sich aktiv in der Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit zu engagieren.

Im ersten Schritt wird es eine Bestandsaufnahme geben, bei der die Gemeinde Algermissen herausfindet, wo sie aktuell bezüglich Nachhaltigkeit steht. Als Grundlage für die Bestandsaufnahme dient die von der UAN entwickelte Checkliste, die von der neu gegründeten Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit bearbeitet wird. 

Anschließend werden Handlungsbedarfe analysiert und die Themenschwerpunkte für die Gemeinde Algermissen festgelegt. Hierbei ist die Ideenkarte Nachhaltigkeit ein wichtiges Instrument. Sie hilft der AG Nachhaltigkeit herauszufinden was die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Algermissen bezüglich Nachhaltigkeit bewegt.

Danach werden alle Wünsche und Ideen aufbereitet, geprüft, bewertet und in umsetzbare Maßnahmenvorschläge übertragen. Schließlich folgt die Formulierung konkreter Zielvereinbarungen.

Weitere Informationen zum Projekt KommN Niedersachsen finden Sie auf der Website der UAN unter www.uan.de/projekte/kommn-niedersachsen.

Kontakt

Tamara Kraßmann »
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-47
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster