Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Gemeindeentwicklung und Wirtschaftsförderung

Es tut sich viel in der Gemeinde Algermissen - weil es sich lohnt, in unsere Lebensqualität vor Ort zu investieren:

Gewerbebroschüre der Gemeinde Algermissen

Die Gemeinde Algermissen hat viel zu bieten. So gibt es auch eine breite und bunte Palette von Handel und Dienstleistungen, durch kleine und Individuelle Unternehmen. Um die lokale Wirtschaft zu stärken hat die Gemeinde Algermissen erstmalig eine Gewerbebroschüre aufgelegt. Ende Januar 2020 wurde sie an alle Haushalte im Gemeindegebiet verteilt. Weitere Exemplare liegen im Rathaus aus. Außerdem können Sie die Broschüre hier einsehen. Die Broschüre umfasst - neben den allgemeinen Kontaktdaten wie Adresse, Telefonnummer und Website - auch eine Karte, auf der die Standorte der einzelnen Unternehmen markiert sind. Damit erkennen die Bürgerinnen und Bürger von Algermissen zukünftig auf einen Blick, wo was zu finden ist.

Lärmaktionsplan 

Ein Lärmaktionsplan ist ein fachübergreifendes Planungsinstrument, das die Belange des Lärmschutzes bei allen infrastrukturellen und umweltpolitischen Planungen soweit wie möglich berücksichtigt. Ziel dieser Planung ist es, einerseits den Umgebungslärm vorrangig an jenen Orten zu reduzieren, wo die Geräuschbelastung ein gesundheitsschädliches Ausmaß erreicht hat. Andererseits sollen aber gleichzeitig auch ruhigere Gebiete als solche geschützt und erhalten werden. Dafür erließ die EU im Jahr 2002 die "Umgebungslärmrichtlinie". Die Gemeinde Algermissen hat im Spetember 2018 einen Lärmaktionsplan erarbeitet. Hierbei wurde festgestellt, dass sich Lärmprobleme, unter Berücksichtigung der Schutzwürdigkeit des Gebietes, nicht identifizieren lassen.

Leitbild der Gemeinde Algermissen

Basierend auf dem Ist-Zustand und richtungsweisend für die Zukunft wurde unter Beteiligung von Bürgern, Verwaltung und Politik ein Leitbild entwickelt, welches den Rahmen für gemeindliche Strategien und Ziele sowie unser kommunales Handeln bilden soll. Es ist für Politik und Verwaltung bei sämtlichen Entscheidungen und Zukunftskonzepten für die Gemeindeentwicklungsplanung handlungsleitend. Das Leitbild stellt dabei aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern fokussiert vielmehr auf wesentliche Bereiche, die für die Entwicklung der Gemeinde Algermissen notwendig sind. Die Inhalte sind regelmäßig von Politik und Verwaltung auf ihre Aktualität zu überprüfen.

Im Mittelpunkt der zukünftigen Entwicklung der Gemeinde Algermissen stehen die folgenden Leitlinien:

  • Soziales: „Kinder- und jugendfreundlich, familienorientiert, seniorengerecht – Qualität in Bildung, Beratung und Betreuung.“
  • Wohnen: „Der Wohnort für Familien und die attraktive Alternative für Jung und Alt.“
  • Lebendige Gemeinschaft: „Angebote für jedermann – von jung bis alt.“
  • Infrastruktur/ Wirtschaft: „Generationengerechtes Grundzentrum mit Service nach Maß.“

Aus den Leitlinien wurde im Jahr 2015 das neue Logo und ein Claim („Einfach wohlfühlen. Mitten an der Stadt“) entwickelt, die einerseits die Wiedererkennung erhöhen und andererseits die Positionierung Algermissens verdeutlichen sollen.

Die ausführliche Fassung des Leitbilds finden Sie hier.

Gemeindeentwicklungskonzept Algermissen

Mit professioneller Unterstützung der CIMA Beratung + Management GmbH haben die prozessleitende Lenkungsgruppe, der Gemeinderat, die Ortsräte sowie zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger aktiv den Planungsprozess des Gemeindeentwicklungskonzeptes bestimmt. Es wurden Projektgruppen ins Leben gerufen, Workshops veranstaltet, Arbeitskreise organisiert und Daten analysiert bis schließlich ein umfassendes Ergebnis vorlag und der Gemeinderat im Jahr 2014 das Gemeindeentwicklungskonzept einstimmig beschließen konnte.

Die Gemeinde Algermissen hat mit dem Gemeindeentwicklungskonzept die drei Handlungsfelder Einzelhandel, Wohnen & Soziales und Gesundheit tiefgreifend betrachtet. Mit einer Analyse von Stärken und Schwächen und der Festlegung von Zielen und Leitlinien wurde ein Maßnahmenkatalog entwickelt, der dazu beiträgt, dass sich der schon heute attraktive und familiengerechte Wohnstandort Algermissen, in den kommenden Jahren zu einer noch ganzheitlicheren Gemeinde weiterentwickeln kann, in der sich Jung und Alt wohlfühlen.

Das vollständige Gemeindeentwicklungskonzept finden Sie hier.

Zukünftige Bevölkerungs- und Wohnraumentwicklung in der Gemeinde Algermissen

Die Gesellschaft ist in einem ständigen Wandel und das wirkt sich auch auf den Wohnraumbedarf aus.

Die Gemeinde Algermissen bietet mit ihrer Lage im Speckgürtel von Hannover und durch eine gute Infrastruktur mit S-Bahnanschluss und Kinderbetreuung beste Bedingungen für einen hochwertigen Wohnstandort.

Um herauszufinden, wie sich die Gemeinde Algermissen weiterentwickeln soll, wurde das Pestel Institut beauftragt, eine umfassende Analyse zu den aktuellen Bevölkerungsentwicklungen und den zukünftigen Szenarien zu erstellen. Im Juli 2020 wurden die Ergebnisse schließlich vorgestellt. Den gesamten Bericht können Sie hier herunterladen.

http://www.kinderfreundliche-kommunen.de


Kontakt

Tamara Kraßmann »
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-47
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster