Hilfsnavigation
Seiteninhalt
12.07.2021

Eine ganz besondere Waldwoche für unsere zukünftigen Schulkinder

„Die kleinen Strolche“ aus Algermissen auf Entdeckungstour im Harsumer Wald

Für sehr viele Kinder waren die letzten Monate mit vielen neuen Regeln verbunden, konnten nur eingeschränkt am Kindergartenalltag teilnehmen und sich vor allem auch nicht mit den Freunden aus den anderen Gruppen treffen. Umso mehr freuten wir uns über die Nachricht, dass wieder gruppenübergreifend gearbeitet werden darf und so planten wir spontan eine Waldwoche für die Kinder, die jetzt im Sommer eingeschult werden, als besonderen Abschluss ihrer Kindergartenzeit.

Mit viel Vorfreude im Gepäck ging es los in Richtung Harsumer Wald, wo ein strahlender Sonnenschein, der auch die ganze Woche blieb, auf uns wartete. Mit Lupen, Ferngläsern, Sammeltüten und kleinen Schaufeln, gingen die Kinder auf Entdeckungstour. Die Kinder konnten so mit allen Sinnen die Veränderungen der Natur erfahren, den Wandel der Farben, die Verwandlung der Tierwelt und die verschiedenen Geräusche im Wald. Unsere Kinder erwiesen sich als echte Spürnasen, denn neben vielen Asseln, Spinnen und Schnecken, entdeckten die Kinder unter Baumrinde auch eine Erdkröte, die sich neben alten Herbstblättern wunderbar tarnen konnte.

Auch konnten wir an einem Tag einem Reh beim Fressen zuschauen, die Kinder waren mucksmäuschenstill und so ließ sich das Reh auch nicht stören.

Das Highlight in dieser Waldwoche war eine kleine Waldmaus, die immer wieder ihren Kopf aus dem Mauseloch steckte und ein wenig aufgeregt wirkte. Und das aus gutem Grund, denn ein wenig später sah man plötzlich ihre kleinen Babys, die sie wohl in Sicherheit bringen wollte. Nun machten wir uns Sorgen um die kleine Mäusefamilie und wir entschlossen uns, den Platz dort zu verlassen.

Und die Kinder konnten sich als „echte Tierschützer“ eine neue Waldstelle suchen. Am letzten Wald Tag wurde es noch einmal sehr aufregend, denn die Kinder bekamen Post von der kleinen Wald-Fee, die dringend Hilfe brauchte. Das musste man den Kindern nicht zweimal sagen, im Handumdrehen war die Aufgabe erledigt und kurz vor dem Heimweg sahen wir die Wald-Fee sogar durch die Bäume schimmern. Als Dankeschön für die Hilfe schickte sie noch allen Kindern ein kleines Geschenk mit. So ging unsere bunte Waldwoche zu Ende, schön war es mal wieder. 

Autor/in: Ilka Wiennecke-Kaboth

Öffnungszeiten Rathaus

ab 02.08.2021


Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: Termine nur nach Vereinbarung
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: Termine nur nach Vereinbarung
Freitag: Termine nur nach Vereinbarung

                           

 

Elster