Hilfsnavigation
Seiteninhalt

EnergieMonitor

Gemeinde Algermissen macht erneuerbare Energien sichtbar 

Ob für unser Licht, für das Kochen, die Arbeit am Computer oder unser Mobiltelefon: wir alle nutzen Strom, viel Strom. Doch aus welcher Energiequelle kommt der verbrauchte Strom und wie viel davon wird eigentlich direkt in der Gemeinde Algermissen produziert? Die Antwort auf diese Fragen liefert der EnergieMonitor Algermissen, welcher inzwischen seit über einem halben Jahr die Eigenversorgung der Gemeinde Algermissen mit erneuerbaren Energien aufzeichnet.

Unter https://energiemonitor.avacon.de/algermissen ist im 15-Minuten-Takt zu sehen, wie hoch der aktuelle Stromverbrauch ist und welche Strommenge zeitgleich aus erneuerbaren Energien in der Gemende Algermissen erzeugt wird.

Ab sofort können Sie den EnergieMonitor Algermissen auch auf dem Bildschirm im Mehrgenerationenhaus sOfA verfolgen. „Mit der öffentlichen Darstellung des EnergieMonitors machen wir die Energiewende direkt sichtbar, sensibilisieren die Menschen bezüglich Klimaschutz und stärken das Energiebewusstsein“, erklärt Bürgermeister Wolfgang Moegerle.

Und die Bilanz kann sich sehen lassen:

Seit dem 31.05.2021 ist der Energiemonitor der Gemeinde Algermissen aktiv. Die Bilanz der letzten Monate ergibt eine hohe Eigenversorgung von durchschnittlich 76%. Dabei wurden an 69 Tagen über 90% und an 16 Tagen sogar 100% Eigenversorgung erreicht. Für die Zukunft gilt es nun die Anzahl der Tage mit vollständiger Eigenversorgung stetig zu erhöhen.

Kontakt

Tamara Kraßmann »
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-47
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus


Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: Termine nur nach Vereinbarung
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: Termine nur nach Vereinbarung
Freitag: Termine nur nach Vereinbarung

Online-Terminbuchungen                          

 

Elster