Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Radeln in den Sonnenuntergang

Ein besonderes Erlebnis

Rund 80 Personen trafen sich am Abend des 1. Oktober zu einer Fahrradtour der besonderen Art hinter dem Rathaus in Algermissen. „Radeln in den Sonnenuntergang“, über Sarstedt, Giesen und Harsum zurück nach Algermissen. Das Besondere dabei war nicht nur die Uhrzeit. Schließlich gab es auch an verschiedenen Stellen der Radtour Skulpturen des Künstlerehepaares Anna und Michael Rofka zu bestaunen, gerade in der Dunkelheit und der installierten Beleuchtung sehr beeindruckend.

Die Radtour war sehr professionell vorbereitet und durchgeführt von der Radelgruppe des TV Eintracht Algermissen, die mit einer ganzen Reihe von Begleitfahrradfahrern für die Sicherheit der Gruppe sorgte, gerade auch in Straßeneinmündungsbereichen. Als Führungsfahrzeug fungierte „Emma“, das historische Hanomag Feuerwehrfahrzeug, das im Jahr 1955 für die Ortswehr Algermissen in Dienst gestellt wurde. Für die Schlusssicherung sorgte das Fahrzeug des DRK.

Die Karawane der teilweise beleuchteten Fahrräder durch Ortschaften und die Feldmark fahren zu sehen sorgte für viel Zuspruch aus den Reihen der Fußgänger und Anlieger, an denen die Gruppe vorbeirauschte. Teilweise hatten die Teilnehmer viel Phantasie in die Beleuchtung ihres Fahrrades investiert. Die Bewertungsjury, bestehend aus Ortsbürgermeister Ulrich Käsehage, Gemeindebürgermeister Wolfgang Moegerle und TVE Vorsitzendem Ulrich Heuer waren sich in ihrer Bewertung sehr schnell einig. Der erste Preis, ein 30 Euro-Gutschein für das Theater für Niedersachsen (tfn) ging an Alexandra Moegerle, die unter einem Sternenhimmel radelte. Auf den weiteren Plätzen landete Steffi Blanke aus Bledeln, Manfred Koß aus Algermissen und Claudia Budde aus Algermissen.

Bei der Rückkehr von der 30 km langen Radtour erwartete die Radfahrer nicht nur ein von der Firma Ton&Licht kunstvoll beleuchteter Platz hinter dem Rathaus sondern auch sehr gute Livemusik mit der Band »Savoy Lounge« sowie frisch Gegrilltes und kühle Getränke durch die Freiwillige Feuerwehr Algermissen.

Bürgermeister Wolfgang Moegerle bedankte sich herzlich bei den vielen Ehrenamtlich engagierten Menschen, die diese außergewöhnliche Veranstaltung möglich gemacht haben.

Foto :

Die Band „Savoy Lounge“ spielt hinter dem Algermissener Rathaus, davor die prämierten Fahrräder.

Öffnungszeiten Rathaus


Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: Termine nur nach Vereinbarung
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: Termine nur nach Vereinbarung
Freitag: Termine nur nach Vereinbarung

Online-Terminbuchungen                          

 

Elster