Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Virtueller Sonnenschein

Wie war zu Algermissen es vordem mit Heinzelmännchen so bequem!

Denn auch wenn niemand sie gar sah, die Männlein waren trotzdem da.

Da kamen bei Nacht, ehe man`s gedacht

die Männlein; sie schwärmten und klappten und lärmten

und rupften und zupften

und hüpften und trabten und putzten und schabten.

Und eh ein jeder es gedacht, war die Arbeit doch gemacht!

-frei nach August Kopisch (1836)-


Auch die Heinzelmännchen vom Hort Sonnenschein sind unermüdlich dabei, die Kinder weiterhin zu erreichen und ihnen den Alltag etwas bunter zu gestalten. Sei es mit Briefen oder kleiner Geburtstagspost, einem kleinen Plausch auf der Straße oder einem Telefongespräch mit der Familie. Inzwischen stehen unsere Kreativkisten für alle Kinder zugänglich in der Grundschule bereit. In einzelnen Papiertüten verpackt finden sie dort vorbereitetes Bastelmaterial für Hexentreppen, Fallschirmchen oder Valentinspostkarten. Auch Ausmalbilder und noch so manche andere Kleinigkeit können sie dort entdecken.Die Kisten werden immer wieder von den Heinzelmännchen aufgefüllt.

Natürlich sind sie auch wieder auf unserem Blog aktiv geworden, auf https://hortsonnenschein.blogspot.com ist jedes Kind der Gemeinde Algermissen herzlich willkommen, immer mal wieder vorbei zu schauen. Zurzeit können sie in einer Fotogalerie bestaunen, dass der Weihnachtsmann den Hort tatsächlich auch im letzten Jahr mit vielen zauberhaften Dingen reichlich beschenkt hat. Einige kleine Heinzelmännchen haben die Päckchen inzwischen schon mal entstaubt und für alle Kinder ausgepackt und sicher verwahrt. Als Neuheit gibt es auf dem Blog eine Geschichte über den Sonnenstrahl  und eine bebilderte Reise um die ganze Welt zu entdecken und als absoluten Mega-Hit den CUP-Song von Nathalie! Auch die Beiträge vom letzten Jahr zum Backen, die Musik-Clips und das Hörbuch sind dort immer noch zu finden. Und die Heinzelmännchen sind noch weiter am Werk…wir lassen uns mal überraschen!

Sehr gut angenommen wird außerdem das neue Zoom-meeting-Angebot. Über eine Videokonferenz können die Kinder zweimal in der Woche für ca. eine halbe Stunde mit Heinzelmännchen Imme und anderen sprechen, spielen, lachen und sich bewegen. Wir haben also viele Wege gefunden, „unsere“ Kinder nicht aus den Augen zu verlieren und mit ihnen in Kontakt zu bleiben.

Dies sind herausfordernde Zeiten! Aber es gibt etwas Gutes daran: wir entdecken, was wir zu tun imstande sind, wir beschreiten neue Wege, wälzen neue Ideen, entdecken ungeahnte Möglichkeiten in uns selbst und verlieren den Hoffnungsschimmer am Horizont nicht aus den Augen. Und wenn Sie ganz genau hinschauen, werden Sie bestimmt noch viele andere Heinzelmännchen in Algermissen erkennen ;-)

Autor: Simone Hahn 

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster