Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Hortsprecherwahl im Hort Lühnde

Am 19.11.2020 war es endlich soweit! Die Hortsprecherwahl stand auf dem Programm.

Die Hortis konnten dabei demokratische Abläufe erleben.

Alle Kinder hatten vorher die Möglichkeit sich selbst als Kandidat oder Kandidatin zur Hortsprecherwahl aufzustellen. Am Ende kandidierten 9 Hortis (1. bis 4. Klasse).

Es wurden Wahlzettel entworfen, auf denen, neben dem Namen der Kinder auch Fotos zu sehen waren, da noch nicht alle Kinder lesen können. Alle Kandidaten machten ordentlich Werbung und es gab auch das ein oder andere Wahlversprechen.

Außerdem wurde ein Gruppenraum in ein Wahllokal umgebaut: zwei Tische wurden zu Wahlkabinen umfunktioniert und die Wahlurne aufgestellt – genauso wie bei einer Wahl für die Erwachsenen. Die beiden Wahlkabinen und die Wahlurne konnten wir uns für diesen besonderen Tag aus dem Rathaus ausleihen. Vielen Dank auch noch einmal an dieser Stelle an alle Beteiligte!

Nach einer kurzen Einführung zum Ablauf und Durchführung der Wahl konnte es endlich losgehen! Nacheinander stimmten die Kinder geheim auf ihren Wahlzetteln für ihre Favoriten ab und warteten gespannt bei Bretzeln und Dip auf das Wahlergebnis.

Letztendlich konnten sich Henri und Mia durchsetzen. Sie sind die beiden neuen Hortsprecher für dieses Schuljahr. Zu ihren Aufgaben gehören jetzt das Vermitteln, Zuhören und Streitschlichten für die anderen Kinder. Die Beiden leiten aber auch demokratische Abstimmungen und treffen sich regelmäßig zu einem kritischen Austausch mit den Erzieherinnen.

Autor: Das Hort Lühnde Team 

Öffnungszeiten Rathaus


Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: Termine nur nach Vereinbarung
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: Termine nur nach Vereinbarung
Freitag: Termine nur nach Vereinbarung

Online-Terminbuchungen                          

 

Elster