Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Mehrgenerationenhaus sOfA: Es geht weiter in das Jahr 2021!

Ende des Jahres 2020 erreichte das MGH sOfA in Algermissen eine freudige Nachricht. Wir hatten uns in Kooperation mit der Jugendpflege Algermissen für ein Programm der Stiftung für Engagement und Ehrenamt beworben:

„Stärkung und Förderung im Zusammenhang mit den Auswirkungen der Corona – Pandemie in 2020.

Durch eine zweckgebundene Anteilsfinanzierung erhielten wir knapp 4.500 Euro. Ein warmer Regen und die vorangegangene Mühe und Zeit für die Antragsstellung hat sich gelohnt.

Im Vorfeld überlegten Sönke Deitlaff, Stefan Büren und Ingrid Klipp, welche Anschaffungen uns im Jahr 2021 nützen und neue Impulse für das Mehrgenerationenhaus liefern können.

Es wurde ein gemäß den Förderbedingungen ein 3D-Drucker, eine Kamera, ein Beamer, ein Stativ, Beleuchtung und Hardware angeschafft.

Auch ein Workshop zur Digitalisierung ist in Planung, weil wir gemerkt haben, dass gerade in Corona-Zeiten gegen die Einsamkeit und das Alleinsein Kontaktpflege auf vielen verschiedenen Kanälen wichtig ist.

Gemeinsam freuen wir uns auf die spannenden und innovativen neuen Projekte im Jahr 2021. Lasst euch überraschen, ganz im Sinne des kommenden Programms im Mehrgenerationenhaus sOfA -Miteinander – Füreinander!-

Autor: Ingrid Klipp 

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster