Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Corona-Virus, Neuigkeiten vom 02.11.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir waren im Rathaus sehr froh, dass wir Ihnen über den Sommer keine weiteren gemeindebezogenen Informationen zur Corona-Pandemie zukommen lassen mussten.

Nun hat sich die Lage jedoch wieder erheblich verschärft. Auch in der Gemeinde Algermissen steigen die Zahlen der Infizierten bzw. derjenigen, die sich in häuslicher Quarantäne aufhalten müssen, wieder deutlich an – wenn auch auf noch überschaubaren Niveau. Ab heute gelten wieder erheblich schärfere Regeln. Das Gesundheitsamt des Landkreises Hildesheim arbeitet rund um die Uhr und leistet wirklich hervorragende Arbeit. Angesichts eines Inzidenzwertes von weit über 100 Ansteckungen auf 100.000 Personen können jederzeit von dort auch noch weitere Einschränkungen angeordnet werden.

Die Hotline des Gesundheitsamtes erreichen Sie telefonisch Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr; freitags 9 bis 12 Uhr unter 05121 /309-7777

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die Internetseite der Niedersächsischen Landesregierung https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

Hier werden auch häufig gestellte Fragen von der Landesregierung beantwortet https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-185463.html

In unserer Gemeinde Algermissen gelten ab heute (02.11.2020) folgende Regeln

Sporthallen/Sportplätze

Die Sporthallen sind ab dem 02.11.2020 geschlossen.

Die Sportplätze sind ab dem 02.11.2020 gesperrt. Individualsport ist entsprechend den Regeln der aktuellen Verordnung zulässig.

Dorfgemeinschaftshäuser

Die Dorfgemeinschaftshäuser sind ab dem 02.11.2020 grundsätzlich geschlossen. Bei Nachfragen zu möglichen Ausnahmeregeln wenden Sie sich bitte telefonisch an Herrn Markus Peisker im Rathaus unter der Telefonnummer 05126 / 9100 30.

Schulen

Präsenzunterricht findet statt. Bei Änderungen informieren Sie Ihre Grundschulen in Algermissen oder Lühnde.

Kindertagesbetreuung

Die Kinderbetreuung in den Kindertagesstätten im Gemeindegebiet findet regulär statt. Bei Änderungen informiert Sie die jeweilige Einrichtungsleitung.

Rathaus

Wir sind weiterhin mit unserem Dienstleistungsangebot für Sie da, allerdings nur nach telefonischer Terminvereinbarung unter 05126/91 00 0. Beim persönlichen Besuch im Rathaus gilt Maskenpflicht sowie die einschlägigen Hygieneregeln.

Abstand/Hygiene/Maske

Auf der Homepage des Landes Niedersachsen heißt es sehr zu Recht:

Wir wären keine Niedersächsinnen und Niedersachsen, wenn wir nicht versuchen würden, aus jeder Situation das Beste zu machen. Gerade jetzt, wo die Infektionszahlen wieder deutlich steigen und der Winter vor der Tür steht, tun wir das Richtige:

Abstand halten.
Hände waschen.
Maske tragen.
ergänzt um regelmäßiges
Lüften

Und: Wir helfen uns gegenseitig.

Denn schon mit dem Beachten von ein paar einfachen Verhaltensregeln können wir das Coronavirus gemeinsam einzudämmen. Wer sich selbst schützt, schützt auch andere – und kann damit Menschenleben retten.

Dem ist im Augenblick nichts hinzuzufügen.

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!

02.11.2020 
Quelle: Wolfgang Moegerle, Bürgermeister 

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster