Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Waldwoche der Kita »Die kleinen Strolche« Algermissen

Die Kleinen Strolche erobern den Harsumer Wald

Am 17.09.2020 machten sich 14 angehende Schulkinder der Kita „Die kleinen Strolche“ Algermissen mit ihren drei Erzieherinnen auf in den Harsumer Wald zu ihrer ersten Waldwoche.

Die Waldwoche im Herbst und im Frühling ist ein regelmäßiges Angebot für alle angehenden Schulkinder der Kita.

Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Spätsommerwetter fuhren wir mit dem Bus der Jugendpflege und Privatautos los. Nach der morgendlichen Begrüßungsrunde führte unser Weg tiefer in den Wald hinein. Schnell waren erste Sammeltüten mit den Schätzen des Waldes gefüllt.

Frische Luft macht hungrig und es musste ein Waldsofa für das gemeinsame Frühstück gebaut werden. Nun gab es kein Halten mehr. Mit Lupen, Lupendosen, Schaufeln und Schnitzmessern bewaffnet machten sich die Kinder auf, um den Wald zu erkunden. Neben allerlei Asseln, Käfern, Schnecken und Fliegen, hatten wir das Glück mehrere Eichhörnchen beobachten zu können und sogar ein Reh kreuzte unseren Weg.

Wie bereits bei den Vorschulkindern bekannt, bekommen die kleinen Strolche im Wald immer Besuch von der Waldfee. Dieses sollte auch in diesem Jahr so sein. Mehrere Briefe und der berühmte Feenglitzer zauberte ein besonderes Strahlen in die Gesichter der Kinder. Nachdem wir der Waldfee geholfen hatten, einige Tüten Müll aus dem Wald mit in die Kita zu nehmen, gab es am letzten Tag eine Waldrallye mit einer kleinen Überraschung von der Waldfee für alle Kinder. Ob es diese Waldfee aber wirklich gibt oder nicht? Das war am Ende unserer Waldwoche noch nicht ganz klar. Klar war aber: Wir hatten tolle Tage und freuen uns auf die nächste Waldwoche im Frühling.

Autor: Annette Plich 

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster