Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Wunderschön - aber nicht immer für Alle

In den letzten Jahren hat sich für die Menschen in unserer Gemeinde im Bereich der Naherholung einiges getan. Gerade in Algermissen sind im Norden der größten Ortschaft einige Gebiete hinzugekommen, die für alle Menschen in der Gemeinde Erholung in der Nähe bieten. Regeln für das friedliche Miteinander sind aufgehängt und eigentlich müsste alles gut sein. Ist es aber manchmal nicht.

Leider gehören zeitweise auch Lärm, Dreck, Scherben und Alkohol dazu. Und dies oft zu Zeiten, in denen die Anwohner schlafen wollen. Aktuell haben sich die Anwohner der Tränke in Algermissen beschwert. Immer wieder feiern an Wochenende Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Tränkegelände. Besonders erbost sind die Anlieger über Glasscherben, an denen sich Kinder und Haustiere verletzen können und auch schon verletzt haben. Dies gilt leider auch für andere Örtlichkeiten in der Gemeinde Algermissen.

Ein erstes Treffen der Gemeindeverwaltung mit den Anliegern machte deutlich, dass Alle ein gutes Miteinander wollen und dass dies mit gegenseitiger Rücksichtnahme auch durchaus möglich ist. Wie dies genau gelingen kann, soll in einem weiteren Treffen am Donnerstag, den 6. August 2020 um 18.00 Uhr vor Ort am Dorfteich Tränke besprochen werden, zu dem Bürgermeister Wolfgang Moegerle alle Bürgerinnen und Bürger herzlich einlädt. Besonders schön wäre es, wenn auch Jugendliche den Weg zu diesem Gespräch finden würden.

http://www.kinderfreundliche-kommunen.de

Hi2025-Kulturhauptstadt


Kontakt

Wolfgang Moegerle »
Bürgermeister
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-90
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster