Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Naherholungsgebiet Tränkewiese

Im Rahmen des Naherholungskonzeptes Bördeglück wurde im Jahr 2019 die Tränkewiese gestaltet. Auf einer Fläche neben dem Dorfteich Tränke wurde durch das Pflanzen von ca. 6.000 Quadratmeter Blüwiesen und das Anlegen einer Tümpellandschaft ein hochwertiger Lebensraum für heimische Tier- und Pflanzenarten geschaffen. Zusätzlich können sich die Bürgerinnen und Bürger von Algermissen hier erholen und die Natur genießen. 

Im Bienengarten der Tränkewiese wurden Bienenstöcke und Informationsschilder aufgestellt. So können die Besucher und Besucherinnen etwas über die dortigen Bewohner lernen und diese bei ihrer Arbeit beobachten. Unterstützt wird der Bienengarten durch das Imker-Ehepaar Klein, welches die Bienenstöcke zur Verfügung stellt. Weitere Informationen zur Börde-Imkerei-Klein finden Sie unter www.börde-honey-bees.de

Das Konzept für die Gestaltung der Tränkewiese ist ein großer Beitrag zum Klima- und Umweltschutz in der Gemeinde Algermissen. Das Projekt wurde durch ein Programm der NBank mit 80% gefördert. Hiervon werden 50 % aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und 30 % aus Landesmitteln zur Verfügung gestellt.

 
                                                                   

Kontakt

Tamara Kraßmann »
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-47
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster