Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Neujahrsempfang mit Informationen und Ehrungen

Immer am letzten Montag im Januar findet er statt: der Neujahrsempfang der Gemeinde Algermissen. Bunt, vielfältig, interessant und informativ: so wie die Menschen in der Gemeinde soll auch der Neujahrsempfang sein.

Natürlich kann und will die Gemeinde in dieser Zeit nicht an dem Thema Klima-, Umwelt- und Naturschutz vorbeigehen und hatte es daher zum Oberthema des Abends gemacht. Auch in diesem Thema braucht sich die Gemeinde nicht zu verstecken. Darum wurden beim Neujahrsempfang viele Projekte aus dem Bereich Umwelt- und Naturschutz vorgestellt.

In der bis auf den letzten Platz gefüllten Turnhalle in der Jahnstraße führte Bürgermeister Wolfgang Moegerle unterhaltsam und kurzweilig durch einen Abend, an dem wieder einmal klar wurde, wie aktiv und lebendig das Gemeindeleben durch die Menschen, die sich hier einbringen, ist. Zahlreiche Projekte wurden angesprochen, die auch im kommenden Jahr die Politik in der Gemeinde beschäftigen werden. Die Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplanes, die zukünftige Gemeindeentwicklung, die Fragen der Mobilität (Tempo 30 vor Kindertagesstätten und darüber hinaus?), des Klimaschutzes und der Förderung des Ehrenamtes sind nur einige wenige Punkte. Auch die schwierige Finanzlage der Gemeinde war ein wichtiges Thema.

Interessante Gespräche mit örtlichen Akteuren lockerten das Programm auf. Andreas Buschbeck erzählte über in Lühnde gebrautes Buschbecks Bier, Imkerin Heike Klein über ihre Bienenvölker und den Algermissener Börde Honig, das Ehepaar der Naturgärtnerei Ingelmann von seinen SOLAWI-Aktivitäten (solidarische Landwirtschaft) und Ralf Foerster als Vorsitzender des Vereins zum Erhalt der Bledelner Rotten über die 40jährige Erfolgsgeschichte dieses Naturschutzprojektes.

Rückblicke auf das Jahr 2019 und ein kurzer Ausblick auf das Jahr 2020 ergänzten das Programm. Der Abend wurde musikalisch begleitet vom Blasorchester des TV Eintracht Algermissen unter Leitung von Andreas Busch. Auch zwei Verabschiedungen bestimmten den Abend. Meike Bokelmann verließ nach 9 Jahren Gemeinderat und Ortsrat Lühnde.

Verabschiedet aus der aktiven Politik wurde an diesem Abend auch Ursula Ernst, die wie keine zweite in ihrer langjährigen Tätigkeit die Entwicklung der Gemeinde Algermissen wesentlich mitgeprägt hat. Nach 38 Jahren als Bürgermeisterin, Ratsvorsitzende und langjährige Kreistags- und Landtagsabgeordnete kann sie mit Fug und Recht auf ein erfolgreiches Leben mit sehr hoher Anerkennung durch die Bürgerinnen und Bürger zurückblicken. Neben der Ehrung durch die Gemeinde Algermissen erhielt Sie aus den Händen von Dr. Marco Trips, dem Präsidenten des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, mit der Ehrenmedaille die höchste Auszeichnung des Verbandes. Die Besucherinnen und Besucher dankten Ursula Ernst mit stehenden Ovationen.

Alle Teilnehmer waren sich im anschließenden geselligen Teil bei Buschbecks Bier und leckerem Imbiss aus dem Gasthaus Platz in Lühnde einig darüber, dass alle zurecht sehr stolz auf die Entwicklungen und die Menschen in der Gemeinde Algermissen sein können. Die Vielfältigkeit dieser Gemeinde, die über so viele ehrenamtlich Engagierte verfügt, ist immer wieder beeindruckend. Zugunsten der Aktivitäten des Kinder- und Jugendbeirates kamen 998 € in den Sammeldosen der 1. Stellvertretenden Bürgermeisterin Marianne Seifert und von Bürgermeister Wolfgang Moegerle zusammen.

Folgende Personen und Gruppen wurden beim Neujahrsempfang besonders geehrt:

Verein zum Erhalt der Bledelner Rotten; Holger Vogel, Dennis Dohmke und Maximilian Wirries (für die Hilfe bei der Bekämpfung des Moorbrandes im Emsland); Karola Hommann (langjährige Vorsitzende des Spielmannszuges Lühnde); Christa Thierenbach (Betreuung von Behinderten und Senioren); Gerhard Schütte (Verfasser des Festbuches zum TVE-Jubiläum); Anneliese Rauschning (25 Jahre Arbeit im SoVD); Robert Giebenrath, Lars Beismann, Yannick Dohrmann, Hannes Rupp, Tim Fricke, Matthias Schleinitz, André Coco (Tischtennis-Meister der Oberliga Nord-West mit dem MTV Bledeln); Kevin Matthias (1. Platz beim Tischtennis-Deutschland-Cup der Schüler); Lorenz Knopf, Sven Tappert, Siegfried Bukowski, Sascha Giesecke, Jan Fette, Michael Westphal (Meister der Bezirksliga Gruppe 1 mit dem MTV Bledeln); Michelle Mielich, Anja Meisner, Claudia Krause, Michaela Platte, Andrea Ohlendorf, Anette Oberhaus, Annette Kraft, Kirsten Düvell (Aufstieg der Mannschaft TVE Tennis Damen 40 II in die Verbandsklasse); Wolfgang Müller, Wilhelm Grefe, Ralf-Dieter Reumann, Helga Klingbeil (Redaktion Lühnder Dorfchronik); Frederic Lohmann, Malte Lüders (Renovierung des Jugendraumes in Lühnde); Charlotte Dörrie (Platz 1 Mannschafts-Mehrkampf-Landesmeisterschaften weibliche Jugend U16); Anna Theresia Krone (5. Platz der Gesamtwertung im Reitsport-Springchampionat „Bundesschau IG Welsh 2019“); Bernward Engelke (internationale und nationale Siege im Springreiten); Pascal „Paco“ Moritz (Deutscher Meister Bodybuilding).

 

Kontakt

Gemeinde Algermissen »
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-0
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster