Hilfsnavigation
Seiteninhalt

"Child Friendly Cities" Internationales Gipfeltreffen in Köln

UN-Kinderrechtskonvention wird 30!

Die Gemeinde Algermissen ist als Trägerin des Siegels „Kinderfreundliche Kommune“ Teil einer weltweiten Gemeinschaft. Dies stellte Bürgermeister Wolfgang Moegerle nun als Teilnehmer der erstmals seit 20 Jahren stattfindenden UNICEF-Konferenz zu diesem Thema in Köln fest.

Die UN-Kinderrechtskonvention, die in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag feiert, ist von fast allen Ländern der Erde ratifiziert. Über 3.500 Kommunen in 40 Ländern dieser Welt haben sich unter dem Motto der „Child Friendly Cities“ besonders das Wohl der Kinder auf die Fahnen geschrieben.

Mehr als 100 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus über 40 Ländern haben beim Gipfeltreffen "Child Friendly Cities" (Kinderfreundliche Städte) in Köln eine Erklärung für mehr Kinderfreundlichkeit veröffentlicht. Ziel sei es, das Aufwachsen und die Entwicklungsmöglichkeiten von Mädchen und Jungen in Städten und Gemeinden zu verbessern und die Umsetzung der Kinderrechte auf lokaler Ebene voranzubringen, so Unicef Deutschland.

Der Gipfel, auf Einladung der Stadt Köln und UNICEF, fand erstmals statt. Mehr als 550 Bürgermeister, Fachleute sowie Kinder und Jugendliche aus Städten und Gemeinden aus über 60 Ländern kamen zusammen, um Maßnahmen zur Stärkung der Kinderrechte zu verabreden. Die von UNICEF ins Leben gerufene Initiative "Child Friendly Cities" verfolgt seit 1996 das Ziel, Kommunen weltweit kinderfreundlicher zu gestalten.

„Es ist schon beeindruckend, den sprichwörtlichen Blick über den Tellerrand zu werfen“, so Wolfgang Moegerle, der am vergangenen Freitag an der Unterzeichnung des Manifestes in Köln teilnahm. Um ein starkes Zeichen für die Rechte der Kinder zu setzen, haben in den vergangenen Monaten über 122.000 Kinder weltweit ein Manifest erarbeitet, das in Köln nun unterschrieben wurde.

http://www.kinderfreundliche-kommunen.de

Hi2025-Kulturhauptstadt


Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster