Hilfsnavigation
Seiteninhalt

JuleiCa-Schulung 2020

Jugendpflege Algermissen:

Auch in Zeiten von Corona hat die Jugendpflege Algermissen mit den Jugendpflegern Sophie Berndt und Stefan Büren erfolgreich die JuleiCa-Schulung absolviert. Dieses Mal fand die Schulung vom 12.10 bis zum 16.10.2020 unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt gültigen Corona-Regelungen im Antikriegshaus in Sievershausen statt.

14 neue JuleiCa´s haben tagsüber Themen wie das „Jugendschutzgesetz“, „Aufsichtspflicht“, „Sexualstrafrecht“ und vieles weitere kennengelernt.

Neben zwei Jugendleitern, die sich bereit erklärt haben, jeden Tag zu kochen, hat sich die Gruppe abends oft zum Werwolf spielen getroffen, wodurch sich die Teilnehmer_innen auch besser kennenlernen konnten. Im Allgemeinen war die Fahrt mal wieder ein voller Erfolg und das Gelernte können die neuen Jugendleiter_innen nun bei Jugendgruppen gut einsetzen.

Falls du jetzt Lust bekommen hast, an der nächsten JuleiCa-Schulung teilzunehmen, melde dich gerne bei der Jugendpflege Algermissen oder im Bürgerbüro des Rathauses der Gemeinde Algermissen.

Autor: Malte Krüger 

Kontakt

Sophie Berndt »
Fachdienst Kinder, Jugend, Familie
Jugendpflege, Kinderfreundliche Kommune
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-15
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular
Stefan Büren »
Fachdienst Kinder, Jugend, Familie
Jugendpflege, Integration und Flüchtlingsarbeit
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-15
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular
Bürgerbüro Algermissen »
Fachbereich III
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-33
Fax: 05126 9100-92
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster