Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Deutsche Glasfaser

Unter Hochdruck wird gerade an der Versorgung der Ortschaften der Gemeinde Algermissen mit einem Glasfasernetz durch die Firma Deutsche Glasfaser gearbeitet.

Mit mehreren Kolonnen wird an mehreren Stellen gleichzeitig gearbeitet. Wenn die Kabel in der Straße oder im Fußweg liegen ist die Arbeit aber noch nicht abgeschlossen. In einer Pressemitteilung weist die Gemeindeverwaltung auf folgende Dinge hin:

  • Sofern noch nicht geschehen, werden Fußwege noch einmal punktuell geöffnet um die Anschlussleitung zur jeweiligen Immobilie zu bringen.

  • Nachdem die Straßen beziehungsweise Fußwege wieder geschlossen sind, werden die Flächen zunächst intern von der Bauausführenden Firma begutachtet und gegebenenfalls nachgearbeitet.

  • Erst danach wird es eine Abnahme durch die Gemeinde Algermissen geben, in der noch vorhandene Mängel aufgenommen und nachgearbeitet werden.

  • In den Verträgen zwischen der Gemeinde und der Deutschen Glasfaser ist eine Gewährleistungspflicht von 5 Jahren vereinbart (gesetzlich sind vier Jahre vorgesehen).

  • Baustellen in Asphalt auf Fußwegen und Straßen werden noch durch die Fa. Jota aus Hildesheim fachmännisch verschlossen. Jetzt noch vorhandene Auffüllungen mit Mineralgemisch oder Pflastersteine sind nur provisorisch.

 

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster