Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - 020/2020  

Betreff: Außerplanmäßige Aufwendung 2018 - Unterrichtung
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Verfasser:Ronja Lindenberg
Federführend:Fachbereich II - Finanzen Beteiligt:Bürgermeister
Beratungsfolge:
Rat der Gemeinde Algermissen Kenntnisnahme
23.06.2020 
Sitzung des Rates der Gemeinde Algermissen zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Informationsvorlage:

 

Von der außerplanmäßigen Aufwendung wird gemäß § 117 NKomVG Kenntnis genommen.

 

Für das Haushaltsjahr 2018 ist über folgende außerplanmäßige Aufwendung zu berichten:

 

Ergebnishaushalt:

 

6110000.4372101

Steuern, allgemeine Zuweisungen, Umlagen

Zuführung zur Rückstellung im Rahmen des Finanzausgleichens (Kreisumlage)

303.873,00 €

APL

Im Rahmen der Prüfung der Jahresrechnung 2017 und dem dazugehörigen Prüfungsbericht hat das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Hildesheim darauf hingewiesen, dass für eine periodengerechte Zuordnung Beträge für die Kreisumlage zurückzustellen sind.

 

Für das Haushaltsjahr 2018 ist eine Rückstellung in Höhe von 303.873,00 € zu bilden. Der Verwaltungsausschuss hat in seiner Sitzung am 04.11.2019 der außerplanmäßigen Aufwendung zugestimmt (Vorlage 87/2019).

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster