Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Sanierung der Toiletten in der Grundschule Lühnde  

Sitzung des Schulausschusses
TOP: Ö 3.1
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 02.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Grundschule Lühnde, Hangeräthsweg 1
Ort:
 
Wortprotokoll

Zunächst besichtigen die Ausschussmitglieder die Toilettenanlagen in der Grundschule.

 

Bürgermeister Moegerle weist im Anschluss darauf hin, dass diese Sanierungsmaßnahme weitgehend abgeschlossen sei, es jedoch schwerwiegende Probleme mit den ausführenden Unternehmen hinsichtlich der Terminabsprachen gegeben habe. Die Steigerung der Kosten auf circa 200.000 € erklärt er unter anderem mit zusätzlichen umfangreichen Sanierungsmaßnahmen der Rohrleitungen in den sogenannten „Kriechkellern“ der Schule.

 

Frau Szczepanski weist auch noch einmal auf die erheblichen Probleme mit den ausführenden Firmen hin. Letztlich sei es gelungen zum Schulanfang die Mädchentoilette als Unisextoilette in Betrieb zu nehmen. Die Jungentoilette sei am heutigen Tage in Betrieb gegangen, auch die Toilette für die Lehrerinnen und Lehrer werde kurzfristig fertiggestellt. Es habe immer wieder unvorhergesehene Probleme bei dieser Sanierung gegeben, so sei auch die Elektrik teilweise zu erneuern gewesen. Die noch fehlenden Malerarbeiten würden in den Herbstferien ausgeführt.

 

Herr Köditz weist auf die erhebliche Belastung in der ersten Schulwoche nach den Ferien hin, erklärt jedoch, dass das gesamte Kollegium froh sei, dass die Arbeiten durchgeführt worden sind.                    

 


Öffnungszeiten Rathaus


Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: Termine nur nach Vereinbarung
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: Termine nur nach Vereinbarung
Freitag: Termine nur nach Vereinbarung

Online-Terminbuchungen                          

 

Elster