Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Maßnahme 11

Generationenübergreifendes Beteiligungsverfahren

In einer groß angelegten Auftaktveranstaltung im August 2016 waren alle Generationen der Gemeinde Algermissen dazu aufgefordert, ihre Ideen und Vorschläge für die Gestaltung eines Naherholungsgebietes im Norden der Ortschaft Algermissen einzubringen. Mehr als 100 Menschen nahmen daran teil.

In weiteren Prozessen wurden Vorschläge und Ideen für mehrere Teilprojekte beim Vorhaben „Bördeglück“ entwickelt. Das Ergebnis wurde Ende 2017 positiv vom Gemeinderat zur Kenntnis genommen.
Bei der Teilmaßnahme „Ziegeleipark Südufer“ sind die Gestaltung des Wohnumfeldes am See mit Plätzen am Wasser und Spielgelegenheiten in der Natur wichtige Bausteine. Für ein weiteres Teilprojekt „Tränkewiese“ ist die praktische Umsetzung 2019 geplant. Wobei Wartezeiten auf den Förderbescheid und einen Landschaftsarchitekten den anfänglichen Schwung unterbrochen haben.

Ungeachtet dessen konnten für die Veranstaltung Bördeglück am Freizeitparkt im August 2018 wieder zahlreiche interessierte Menschen aller Generationen gewonnen werden. Dabei kamen von Jung und Alt viele Tipps und Vorschläge für die Gestaltung am Freizeitpark an der Alpe. Ein Förderantrag wurde gestellt, um die Umsetzung zügig zu starten.

Weitere Projekte sollen in den kommenden Jahren umgesetzt werden.

http://www.kinderfreundliche-kommunen.de

Kontakt

Sönke Deitlaff »
Fachdienst Kinder, Jugend, Familie
Fachdienstleiter
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-14
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular
Karola Lausch »
Fachdienst Kinder,Jugend, Familie
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-19
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster