Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Maßnahme 4

Strategie zur Gesundheitsprävention

Eine fachübergreifende Arbeitsgruppe mit Vertreter_innen aus Kindertageseinrichtungen, Grundschulen, Jugendpflege und Landkreis Hildesheim hat eine Übersicht mit Angeboten zur Gesundheitsvorsorge entworfen. Die Arbeitsgruppe hat festgestellt, dass nicht alle wichtigen Hilfs- und Vorsorgeangebote den jeweiligen Einrichtungen bekannt sind.

Anhand der Übersicht können sich nun die Mitarbeiter_innen einen Überblick von bestehenden Angeboten verschaffen. Die sach- und fachgerechte Bewertung und Weiterentwicklung der Angebotsübersicht wurde Ende 2017 an die Arbeitsgruppe „AG Jugendhilfe“, die sich aus Schulen, Kitas, Jugendpflege, Jugendhilfestation, Familienservicebüro, Verwaltung zusammensetzt.

Diese AG soll regelmäßig überprüfen, ob Angebote ausreichend sind und bei neuen Bedarfen darauf reagieren. Seit dem Frühjahr 2018 findet wöchentlich ein Café Kinderwagen statt, welches von einer Familien-Kinderkrankenschwester begleitet wird. Ein niedrigschwelliges Angebot, das sich sich an Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren richtet. Mit diesem Angebot wurde eine Lücke gefüllt, die bei der Sichtung der bestehenden Präventionsangebote deutlich wurde.

Das Ziel der Maßnahme ist aus Sicht der Gemeinde Algermissen, Vorsorgeangebote zu überprüfen und sinnvoll in die Arbeit der Kitas und Schulen einzubinden, erfüllt.

http://www.kinderfreundliche-kommunen.de

Kontakt

Sönke Deitlaff »
Fachdienst Kinder, Jugend, Familie
Fachdienstleiter
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-14
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular
Karola Lausch »
Fachdienst Kinder,Jugend, Familie
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-19
Fax: 05126 9100-91
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster