Hauptnavigation überspringen
Unternavigation überspringen
Willkommen
  • Sitzung des Sozialausschusses am 15.02.2015

    9. Sitzung des Sozialausschusses Sitzungstermin : Montag , 15.02.2016 , 18:00  Uhr Ort, Raum: Algermissen, Rathaus, Sitzungsraum T a g e s o r d n u n g: Öffentlicher Teil: >> mehr

  • Festsetzung der Grund- und Hundesteuer der Gemeinde Algermissen für das Jahr 2016

    Gegenüber dem Kalenderjahr 2015 sind die Hebesätze für die Grundsteuer A und die Grundsteuer B unverändert geblieben. Daher wird auf Erteilung von schriftlichen Grundsteuerbescheiden für das Kalenderjahr 2016 verzichtet.   Für die Grundstücke, deren Bemessungsgrundlage (Steuermessbetrag) sich seit der letzten Bescheiderteilung nicht geändert hat, wird durch diese öffentliche >> mehr

  • Kinderfreundliche Kommune – Algermissen ist dabei!!!

    Siegelvergabe am Mittwoch 10.02.2016

    Die Gemeinde Algermissen erhält als sechste Kommune in Deutschland das von UNICEF und Deutschem Kinderhilfswerk entwickelte Siegel.   Mit dem „Aktionsplan Kinderfreundliche Kommune Algermissen“ konnte die Gemeinde überzeugen. Das vom Gemeinderat im Dezember 2015 einstimmig beschlossene Papier fand sowohl bei der eingesetzten Sachverständigengruppe als auch beim Vorstand des >> mehr

  • Kinderfreundliche Kommune

    Was bedeutet das?

    Kommunale Entscheidungen und Projekte der Vergangenheit sollen weiterentwickelt und abgesichert werden. Das Ziel ist die Stärkung der Kinder- und Jugendfreundlichkeit in Strukturen und Inhalten. In den vergangenen Jahren hat sich die Gemeinde Algermissen entschieden, im Bereich der Kindertagesstätten Bedingungen zu schaffen, die weit über die Vorgaben >> mehr

  • Pädagogisches Personal für unsere Kindertagesstätten gesucht

    Von den im Gemeindegebiet vorhandenen acht Kindertagesstätten betreibt die Gemeinde Algermissen fünf Einrichtungen selbst. Für eine dieser Einrichtungen, die Kindertagesstätte Die kleinen Strolche in Algermissen, wird zusätzliches pädagogisches Personal gesucht. Außerdem soll eine Vertretungskraft eingestellt werden. Im Einzelnen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt   Erzieherinnen / Erzieher >> mehr

  • Stellenausschreibung: Verwaltungskraft im Fachdienst Kinder-Jugend-Familie

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine   Verwaltungskraft   zum Einsatz im Fachdienst Kinder-Jugend-Familie.   Das Aufgabengebiet umfasst im wesentlichen folgende Tätigkeiten:   - Verwaltungstätigkeit für die Kindertagesstätten und Schulen der Gemeinde Algermissen - Organisatorisch-administrative Unterstützung bei Veranstaltungen im Fachdienst Kinder-Jugend-Familie >> mehr

  • Bürgerversammlung in Ummeln am 14.01.16

    Informationen zur geplanten Gemeinschaftsunterkunft

    Der Landkreis Hildesheim hat die Aufgabe Flüchtlinge unterzubringen. Aufgrund des nicht ausreichend vorhandenen Wohnraums wird die Unterbringung von bis zu 150 Asylbewerbern im Messehotel in Ummeln geplant. Dieses Hotel beabsichtigt der Landkreis als Gemeinschaftsunterkunft anzumieten. Um Informationen zu erhalten und auszutauschen, fand bereits im Dezember eine Bürgerversammlung in Ummeln statt. Jetzt lädt >> mehr

  • Baumpflege in der Gemeinde Algermissen

    Die Gemeinde Algermissen hat in den Ortschaften Algermissen, Bledeln, Groß Lobke, Lühnde, Ummeln und Wätzum Sachverständigengutachten von den großen Bäumen auf Grundstücken der Gemeinde erstellen lassen.   Aufgrund dieser Baumkontrolle muss an einigen Bäumen ein Kronenpflegeschnitt bzw. starke Einkürzungen im Kronenbereich durchgeführt werden.   Bei einigen Bäumen müssen Kronensicherungssysteme >> mehr

  • Erweiterung einer Mobilfunksendeanlage nördlich von Bledeln

    Der Netzbetreiber Telefónica Deutschland verbessert kontinuierlich den Netzausbau und schließt aktuell die notwendigen Vorarbeiten für die Erweiterung einer bereits bestehenden Mobilfunksendeanlage nördlich der Ortschaft Bledeln ab. In Kürze wird mit dem Ausbau begonnen und anschließend die Inbetriebnahme erfolgen. Bei jeder Änderung oder Erweiterung einer Mobilfunksendeanlage werden die Sicherheitsbereiche >> mehr

  • PARTYzipation

    Jugendliche entwerfen Zukunftsideen für eine kinder- und jugendlichfreundliche Gemeinde

    „Ein Gemeinschaftspark, wo es Treffpunkte für alle gibt“ – „ja, an einem Badesee“, lautete die Zusammenfassung. Mit diesen Worten stellten zwei Gruppen ihre Ideen für mögliche Zukunftsprojekte in der der Gemeinde vor.   Zuvor hatten 20 Jugendliche mit der Methode „StadtspielerJUGEND Algermissen“   in Kleingruppen auf dem Stadtplan >> mehr

  • Mieter und Wohnungsgeber aufgepasst

    Neues Melderecht erfordert ab 01.11.2015 eine Bestätigung des Wohnungsgebers

    Am 01. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft und löst die bestehenden melderechtlichen Vorschriften ab. Es bleibt bei der in Deutschland bekannten Pflicht zur Anmeldung und in wenigen Fällen zur Abmeldung (z.B. Wegzug ins Ausland oder Aufgabe einer Nebenwohnung) bei der Meldebehörde. Wer eine Wohnung bezieht, hat >> mehr

  • Flüchtlinge und Asylbewerber in Algermissen

    Bürgermeister Wolfgang Moegerle und Interkulturelles Café laden zur Informationsveranstaltung ein

    Das Thema Flucht und Asyl beschäftigt zur Zeit die ganze Welt. Auch in der Gemeinde Algermissen leben Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind und in Deutschland Asyl suchen. Es sind vergleichsweise wenige, es werden aber in den nächsten Wochen und Monaten sicher mehr werden.   Die Flüchtlinge, die in der >> mehr

  • Dauerstellenausschreibung im Bereich Kindertagesstätten

    Die Gemeinde Algermissen stellt regelmäßig ein   Erzieherinnen und Erzieher Sozialassistentinnen und Sozialassistenten Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger   für die gemeindeeigenen Kindertagesstätten.   Was uns wichtig ist: Offene und respektvolle Haltung gegenüber Kindern und Eltern Konstruktive und kooperative Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Vorgesetzten Reflexion >> mehr

  • Schülerbeförderung – nicht nächstgelegene Schule – Ablehnende Antwort des Landkreises

    Der Landkreis hat den Wunsch der betroffenen Eltern abgelehnt, zu Vereinfachungen im Bereich der Schülerbeförderungskosten zu kommen. Das ablehnende Schreiben im Wortlaut: „ bezugnehmend auf unser Telefonat teile ich Dir zunächst einmal mit, dass die Eltern die Jahreskarte zum Preis von rd. 750,- € zu einem Gymnasium in Hildesheim >> mehr

  • Schülerbeförderung – Besuch einer nicht nächstgelegenen Schule

    Durch die Schulgesetznovelle der Niedersächsischen Landesregierung besteht ab dem nächsten Schuljahr ein Anspruch auf Schülerbeförderung nur noch für den Weg zur nächsten Schule der vom Schüler gewählten Schulform. Der Landkreis Hildesheim hat jetzt zahlreiche Eltern angeschrieben und kurz vor den Sommerferien große Unruhe ausgelöst. So müssen jetzt die Eltern teilweise selbst für die >> mehr

  • Jobbörse 2016

    Die 8. gemeinsame "Jobbörse" der Gemeinden Algermissen, Harsum, Hohenhameln und der Stadt Sehnde ist fertig gestellt und wurde auch schon teilweise an die Schülerinnen und Schüler in der kooperativen Gesamtschule sowie den Haupt- und Realschulen der Börderegion verteilt.   Dank der Unterstützung zahlreicher Firmen ist es wieder gelungen, ein großes >> mehr

  • Mobile Skaterampen in der Gemeinde Algermissen

    Wie in den vergangenen Jahren wird die mobile Skaterampe der Gemeinde Algermissen an verschiedenen Stellen für Skater, Inliner und BMX zur Verfügung stehen. Den Stellplan 2015 gibt es hier. >> mehr

  • Streik in den KiTas -unbürokratische Entgelterstattung durch die Gemeinde

    Durch die Streiks im Sozial- und Erziehungsdienst sind für einen großen Teil der Kinder, die die Kindertagesstätten der Gemeinde Algermissen besuchen, Betreuungstage ausgefallen. Es ist auch noch nicht absehbar, ob noch weitere Streiktage folgen werden.   Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an Streiks teilnehmen, erhalten für die Zeit des Streiks kein Entgelt von >> mehr

  • Informationen aus dem Gemeinderat auch online

    Sie interessieren sich für das politische Leben in Ihrer Gemeinde Algermissen? Dann stehen Ihnen alle Informationen auch online zur Verfügung. Die Gemeinde Algermissen bietet allen Bürgerinnen und Bürgern über ein Bürgerinformationssystem Zugriff auf alle Unterlagen, die auch den Ratsmitgliedern zur Verfügung stehen. Transparenz und Bürgerbeteiligung sind uns wichtig! >> mehr

  • Tagespflege – flexible Kinderbetreuung in Algermissen

    Tagesmütter sind gefragt – Qualifizierung startet im Mai

    „Tagespflege macht einfach Spaß, weil man die Kinder in ihrem Großwerden ein Stück begleitet. Es ist eine familiennahe Betreuung in kleinen Gruppen“, sagt Frau Gesikiewicz. Sie ist seit einigen Jahren in der Gemeinde Algermissen als Tagesmutter aktiv. In der Betreuungsform der Tagespflege werden Kinder von wenigen Monaten bis hinein ins >> mehr

  • Willkommen in Algermissen

      Die Neugeborenen des letzten halben Jahres aus der Gemeinde Algermissen haben sich mit ihren Eltern auf Einladung von Bürgermeister Wolfgang Moegerle zu einer kleinen Begrüßungsrunde in der Aula der Grundschule Algermissen getroffen. Inzwischen ist die Einladung zweimal im Jahr bereits eine schöne Tradition geworden. „Algermissen ist eine >> mehr

  • BufDi oder BFD?! - Bundesfreiwilligendienst in Algermissen

    Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet für interessierte Menschen die Möglichkeit, sich in vielfältigen Einsatzbereichen zu engagieren. Er richtet sich an junge Menschen, die ihre Schulpflicht erfüllt haben aber auch an ältere, für die eine Teilzeitbeschäftigung möglich ist. „Wer zum Beispiel im Sommer mit der Schule fertig ist und im kommenden Jahr >> mehr

  • Neue Homepage für Algermissen

    Hobbyfotografen gesucht

    Da unser aktueller Internetauftritt unter www.algermissen.de schon stark in die Jahre gekommen ist, stellt sich die Gemeinde Algermissen in diesem Jahr der Herausforderung, dieses Informationsportal neu zu gestalten und sich so frischer zu präsentieren. Dann sollen auch vermehrt Fotos aus dem Gemeindegebiet die Seiten zieren. Wir fordern hiermit alle leidenschaftlichen Hobbyfotografen >> mehr

  • Gemeinde Algermissen unterzeichnet Vereinbarung zur „Kinderfreundlichen Kommune

    Initiative von UNICEF und Deutschem Kinderhilfswerk begleitet das kommunale Vorhaben in den kommenden Jahren

    „Unser Ziel ist es, noch kinderfreundlicher zu werden. Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Arbeit der letzten Jahre durch die Aufnahme in dieses Verfahren belohnt worden ist. Wir sind jetzt die 7. Kommune in ganz Deutschland, die in diese Vereinbarung unterzeichnet“, sagt Bürgermeister Wolfgang Moegerle im Rahmen des >> mehr

  • Vereinfachte Anmeldung und neue Aufnahmekriterien für alle Kitas

    in der Gemeinde Algermissen

    Ab sofort gelten in allen Kindertagesstätten im Gemeindegebiet neue einheitliche Aufnahmekriterien. Außerdem ist das Anmeldeverfahren für die Eltern vereinfacht worden .   Auch wenn für jedes Kind ein Krippen-, Kindergarten- oder Hortplatz zur Verfügung steht kann es mal passieren, dass in einer Kita mehr Anmeldungen vorliegen, als Plätze >> mehr

  • Neueste Telekom-Technik für Algermissen

    Wer gerne schnell im Internet unterwegs ist, kann sich doppelt freuen: Die Telekom baut ihr Netz in Algermissen aus. Rund 3.800 Haushalte werden davon ab sofort profitieren. Außerdem setzt die Telekom beim Ausbau neueste Technik ein. Dadurch kann Algermissen zukünftig für Vectoring aufgerüstet werden. Vectoring ist ein Datenturbo auf dem Kupferkabel. Dadurch verdoppelt sich >> mehr

  • Katastrophenschutz

    Deutschland ist gut vorbereitet - wenn jede(r) vorbereitet ist

    Grundsätzlich sind wir in Deutschland auf den Umgang mit Katastrophen gut vorbereitet. Aber auch die beste Hilfe ist nicht immer sofort zur Stelle. Bei einer großflächigen und sehr schweren Katastrophe können die Rettungskräfte nicht überall sein. Wenn Sie sich und Ihren Nachbarn selbst helfen können, sind Sie klar im Vorteil. >> mehr

  • Wohnberatung bietet Hilfe:

    Wie gewohnt wohnen ist das Ziel

    Über 90 Prozent der älteren Bevölkerung möchten so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden selbstbestimmt und unabhängig wohnen bleiben. Ein verständlicher Wunsch, aber nur maximal 2 Prozent der Wohnungen sind so ausgestattet, dass man dort bis ins hohe Alter – auch mit dem einen oder anderen >> mehr

  • ABEG Baulandentwicklungsgesellschaft mbH Algermissen GmbH & Co. KG

    Die ABEG Baulandentwicklungsgesellschaft mbH Algermissen GmbH & Co. KG entwickelt, erschließt und veräußert Baugebiete für den Wohnungsbau in der Gemeinde Algermissen. Dabei binden wir bevorzugt Unternehmen aus der Region ein. Die Interessen der Gemeinde Algermissen werden durch die Aufstellung der Bebauungspläne und der städtebaulichen Verträge gewahrt. >> mehr

  • Geldsparen für Berufspendler?

    Neuer Klick auf Startseite des Landkreises Hildesheim

    Berufspendler, aber auch Personen, die einmalig eine Reisemöglichkeit suchen, sollten künftig auf das nebenstehende Symbol achten, das auf der Startseite des Landkreises Hildesheim zu finden ist. Das PendlerPortal, die Internetplattform für Berufspendler, ist die Antwort auf steigende Benzinpreise und eine gute Möglichkeit für den Bürger, konkret zum >> mehr

  • IHK-Flächenrecherchesystem FREE freigeschaltet

    Die IHK Hannover/Hildesheim baut derzeit eine zentrale Informationsplattform für gewerbliche Leerstände in der IHK-Region Hannover/Hildesheim auf. Hierüber soll Maklern und Eigentümern von leer stehenden Immobilien für Handel, Gastronomie und Dienstleistungen die Möglichkeit geboten werden, ihre leer stehenden Objekte kostenfrei einzustellen. Die Gemeinde Algermissen nimmt an diesem Internetauftritt teil >> mehr

Veranstaltungen
    Veranstaltungskalender
  • Hier kommen Sie zum Veranstaltungskalender mehr..

  • Partnergemeinde Kijewo
  • Homepage der Partnergemeinde Kijewo Królewskie   mehr..

  • Kulturfahrplan
  • Im Downloadbereich finden Sie die aktuelle Ausgabe des Kulturfahrplans für die Börderegion. mehr..