Hauptnavigation überspringen
Unternavigation überspringen
Willkommen
  • Tagespflege – flexible Kinderbetreuung in Algermissen

    Tagesmütter sind gefragt – Qualifizierung startet im Mai

    „Tagespflege macht einfach Spaß, weil man die Kinder in ihrem Großwerden ein Stück begleitet. Es ist eine familiennahe Betreuung in kleinen Gruppen“, sagt Frau Gesikiewicz. Sie ist seit einigen Jahren in der Gemeinde Algermissen als Tagesmutter aktiv. In der Betreuungsform der Tagespflege werden Kinder von wenigen Monaten bis hinein ins >> mehr

  • Willkommen in Algermissen

      Die Neugeborenen des letzten halben Jahres aus der Gemeinde Algermissen haben sich mit ihren Eltern auf Einladung von Bürgermeister Wolfgang Moegerle zu einer kleinen Begrüßungsrunde in der Aula der Grundschule Algermissen getroffen. Inzwischen ist die Einladung zweimal im Jahr bereits eine schöne Tradition geworden. „Algermissen ist eine >> mehr

  • Projektwoche Osterferien

    Auch in diesem Jahr veranstaltet die Jugendpflege Algermissen, mit Unterstützung von vielen ehrenamtlichen Jugendleitern und Jugendleiterinnen eine Projektwoche mit insgesamt 12 Angeboten. Vom Mittwoch den 25.03.2015 bis Mittwoch den 01.04.2014 werden in der Gemeinde Algermissen kleine und große Aktionen stattfinden. Genauere Informationen zu den Zeiten und Orten gibt es in >> mehr

  • Wiederinbetriebnahme Hartsalzwerk Siegfried-Giesen geplant

    Derzeit wird die Wiederinbetriebnahme des Hartsalzwerkes Siegfried-Giesen geplant. Die Antragsunterlagen werden vom 09.03.2015 bis zum 08.04.2015 im Rathaus Algermissen zur Einsicht ausgelegt, da auch unser Gemeindegebiet durch möglicherweise weitreichende Wirkungen betroffen sein kann. Bis zum 22.04.2015 können Einwendungen erhoben werden.   >> mehr

  • Wohin mit dem Grünabfall ?

    Neue Pflanzenabfallverordnung in Niedersachsen

    Die Niedersächsische Landesregierung hat eine Pflanzenabfallverordnung beschlossen, die am 28.01.2015 in Kraft getreten ist. Sie ersetzt die bereits seit April 2014 nicht mehr gültige Brennverordnung, die seiner Zeit auch die Brenntage in der Gemeinde Algermissen legalisiert hatte. Mit dieser Änderung sind Brenntage generell nicht mehr zulässig. Dennoch bestehen >> mehr

  • BufDi oder BFD?! - Bundesfreiwilligendienst in Algermissen

    Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet für interessierte Menschen die Möglichkeit, sich in vielfältigen Einsatzbereichen zu engagieren. Er richtet sich an junge Menschen, die ihre Schulpflicht erfüllt haben aber auch an ältere, für die eine Teilzeitbeschäftigung möglich ist. „Wer zum Beispiel im Sommer mit der Schule fertig ist und im kommenden Jahr >> mehr

  • Baumpflege in der Gemeinde Algermissen

    Die Gemeinde Algermissen hat in den Ortschaften Algermissen, Bledeln, Groß Lobke, Lühnde und Ummeln Sachverständigengutachten von den großen Bäumen auf Grundstücken der Gemeinde erstellen lassen.   Aufgrund dieser Baumkontrolle muss an einigen Bäumen ein Kronenpflegeschnitt bzw. starke Einkürzungen im Kronenbereich durchgeführt werden.    Bei einigen Bäumen müssen Kronensicherungssysteme eingebaut werden.   >> mehr

  • Nicht autorisierte Anzeigenwerber

    Gemeinde Algermissen warnt

    Von wachsamen Gewerbetreibenden wurde die Gemeinde Algermissen darauf aufmerksam gemacht, dass zurzeit wieder tel. oder per Fax versucht wird, für Anzeigen in einer angeblichen „Bürgerbroschüre“ zu werben. Das Unternehmen Stadt-Marketing-Konzept s.a.r.l. mit Sitz in 6686 Mertert, Luxemburg erwecket den Eindruck, es handele sich um die Verlängerung von Anzeigen, die im letzten Jahr in >> mehr

  • Neue Homepage für Algermissen

    Hobbyfotografen gesucht

    Da unser aktueller Internetauftritt unter www.algermissen.de schon stark in die Jahre gekommen ist, stellt sich die Gemeinde Algermissen in diesem Jahr der Herausforderung, dieses Informationsportal neu zu gestalten und sich so frischer zu präsentieren. Dann sollen auch vermehrt Fotos aus dem Gemeindegebiet die Seiten zieren. Wir fordern hiermit alle leidenschaftlichen Hobbyfotografen >> mehr

  • Gemeinde Algermissen unterzeichnet Vereinbarung zur „Kinderfreundlichen Kommune

    Initiative von UNICEF und Deutschem Kinderhilfswerk begleitet das kommunale Vorhaben in den kommenden Jahren

    „Unser Ziel ist es, noch kinderfreundlicher zu werden. Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Arbeit der letzten Jahre durch die Aufnahme in dieses Verfahren belohnt worden ist. Wir sind jetzt die 7. Kommune in ganz Deutschland, die in diese Vereinbarung unterzeichnet“, sagt Bürgermeister Wolfgang Moegerle im Rahmen des >> mehr

  • Vereinfachte Anmeldung und neue Aufnahmekriterien für alle Kitas

    in der Gemeinde Algermissen

    Ab sofort gelten in allen Kindertagesstätten im Gemeindegebiet neue einheitliche Aufnahmekriterien. Außerdem ist das Anmeldeverfahren für die Eltern vereinfacht worden .   Auch wenn für jedes Kind ein Krippen-, Kindergarten- oder Hortplatz zur Verfügung steht kann es mal passieren, dass in einer Kita mehr Anmeldungen vorliegen, als Plätze >> mehr

  • Neueste Telekom-Technik für Algermissen

    Wer gerne schnell im Internet unterwegs ist, kann sich doppelt freuen: Die Telekom baut ihr Netz in Algermissen aus. Rund 3.800 Haushalte werden davon ab sofort profitieren. Außerdem setzt die Telekom beim Ausbau neueste Technik ein. Dadurch kann Algermissen zukünftig für Vectoring aufgerüstet werden. Vectoring ist ein Datenturbo auf dem Kupferkabel. Dadurch verdoppelt sich >> mehr

  • Katastrophenschutz

    Deutschland ist gut vorbereitet - wenn jede(r) vorbereitet ist

    Grundsätzlich sind wir in Deutschland auf den Umgang mit Katastrophen gut vorbereitet. Aber auch die beste Hilfe ist nicht immer sofort zur Stelle. Bei einer großflächigen und sehr schweren Katastrophe können die Rettungskräfte nicht überall sein. Wenn Sie sich und Ihren Nachbarn selbst helfen können, sind Sie klar im Vorteil. >> mehr

  • Wohnberatung bietet Hilfe:

    Wie gewohnt wohnen ist das Ziel

    Über 90 Prozent der älteren Bevölkerung möchten so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden selbstbestimmt und unabhängig wohnen bleiben. Ein verständlicher Wunsch, aber nur maximal 2 Prozent der Wohnungen sind so ausgestattet, dass man dort bis ins hohe Alter – auch mit dem einen oder anderen >> mehr

  • ABEG Baulandentwicklungsgesellschaft mbH Algermissen GmbH & Co. KG

    Die ABEG Baulandentwicklungsgesellschaft mbH Algermissen GmbH & Co. KG entwickelt, erschließt und veräußert Baugebiete für den Wohnungsbau in der Gemeinde Algermissen. Dabei binden wir bevorzugt Unternehmen aus der Region ein. Die Interessen der Gemeinde Algermissen werden durch die Aufstellung der Bebauungspläne und der städtebaulichen Verträge gewahrt. >> mehr

  • Geldsparen für Berufspendler?

    Neuer Klick auf Startseite des Landkreises Hildesheim

    Berufspendler, aber auch Personen, die einmalig eine Reisemöglichkeit suchen, sollten künftig auf das nebenstehende Symbol achten, das auf der Startseite des Landkreises Hildesheim zu finden ist. Das PendlerPortal, die Internetplattform für Berufspendler, ist die Antwort auf steigende Benzinpreise und eine gute Möglichkeit für den Bürger, konkret zum >> mehr

  • IHK-Flächenrecherchesystem FREE freigeschaltet

    Die IHK Hannover/Hildesheim baut derzeit eine zentrale Informationsplattform für gewerbliche Leerstände in der IHK-Region Hannover/Hildesheim auf. Hierüber soll Maklern und Eigentümern von leer stehenden Immobilien für Handel, Gastronomie und Dienstleistungen die Möglichkeit geboten werden, ihre leer stehenden Objekte kostenfrei einzustellen. Die Gemeinde Algermissen nimmt an diesem Internetauftritt teil >> mehr

Veranstaltungen
    Veranstaltungskalender
  • Hier kommen Sie zum Veranstaltungskalender mehr..

  • Partnergemeinde Kijewo
  • Homepage der Partnergemeinde Kijewo Królewskie   mehr..

  • Kulturfahrplan
  • Im Downloadbereich finden Sie die aktuelle Ausgabe des Kulturfahrplans für die Börderegion. mehr..