Hilfsnavigation
Seiteninhalt



Gemeinde Algermissen: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung werden vorgestellt 24.11.2016


Gemeinde Algermissen: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung werden vorgestellt

Am Montag, den 28. November 2016, wird das aus den Vorschlägen der Bürgerbeteiligung vom 20. August 2016 entwickelte Konzept für den Bereich nördlich der Ortschaft Algermissen vorgestellt.

Unter dem Arbeitstitel "Bördeglück" hatte die Gemeinde Algermissen im Sommer diesen Jahres alle Bürgerinnen und Bürger - und explizit auch Kinder und Jugendliche - dazu aufgerufen, sich Gedanken über den Bereich zwischen Stichkanal, Dorfteich Tränke und der Wätzumer Tonkuhle zu machen. Dabei wurde in drei thematischen Arbeitsgruppen diskutiert ("Gesundheit, Mobilität und Sport", "Kultur und Geschichte" sowie "Natur- und Landschaftserleben") und zahlreiche Wünsche wurden zu Papier gebracht. Mit der Aufarbeitung der Ideen und Vorschläge wurde das Büro HNW (Hildesheim) betraut, das nun seine Ergebnisse vorstellen möchte.

Am 28. November werden - anders als bei der Veranstaltung im August - die Gruppen "Kinder" und "Jugendliche und Erwachsene" aus didaktischen Gründen getrennt, da die Vorstellung der Ergebnisse so besser auf die Zuhörerschaft abgestimmt werden kann. Die Kinder treffen sich an diesem Tag bereits um 16 Uhr im Jugendraum "Gänserampe" (Kranzweg 38a), die Jugendlichen und Erwachsenen um 19 Uhr im "SOFA" (Markstraße 31a). Zu beiden Treffen sind ausdrücklich auch diejeniegen eingeladen, die an der Veranstaltung am 20. August nicht teilnehmen konnten.

Kontakt

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster