Hilfsnavigation
Seiteninhalt
31.01.2018

Mikrozensuserhebung 2018

Auch im Jahr 2018 finden in Niedersachsen wieder Befragungen im Rahmen des Mikrozensus statt. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilt, werden im Verlaufe des Jahres rund 160 Erhebungsbeauftragte im Land unterwegs sein, um bei rund 38 000 Haushalten vor Ort die amtliche Mikrozensusbefragung durchzuführen.

Der Mikrozensus wird bundesweit seit 1957 durchgeführt. In dieser Erhebung werden Fragen zur Familienstruktur, zur Erwerbstätigkeit, zu den Bildungs- und Ausbildungsabschlüssen sowie zur Einkommenssituation gestellt. 2018 beinhaltet der Mikrozensus zusätzlich Fragen zur Wohnsituation der Haushalte. Die Ergebnisse der Befragungen liefern wichtige Erkenntnisse als Grundlage für politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entscheidungen, deshalb ist die wahrheitsgemäße Beantwortung von großer Bedeutung.

Für die Teilnahme am Mikrozensus wird jedes Jahr 1% der niedersächsischen Bevölkerung nach einem mathematisch-statistischen Zufallsverfahren ausgewählt und in der Regel in vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt. Für den Mikrozensus gilt überwiegend Auskunftspflicht, die Beantwortung einiger Fragen ist jedoch freiwillig. Die Befragung ist absolut vertraulich und die Daten werden nur für statistische Zwecke verwendet.

Die durch das LSN ausgewählten und geschulten Erhebungsbeauftragten kündigen sich mit einem Schreiben zur Befragung an. Am vereinbarten Termin werden die Antworten auf die gestellten Fragen dann direkt in einen Laptop eingegeben, um den Aufwand für die Befragten möglichst gering zu halten. Die Erhebungsbeauftragten sind zur Verschwiegenheit verpflichtet und können sich mit einem Ausweis legitimieren. Das LSN bittet alle Haushalte, die im Laufe des Jahres 2018 eine Ankündigung zur Befragung erhalten, die Arbeit der Erhebungsbeauftragten zu unterstützen. Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit, alternativ den Fragebogen selbst auszufüllen.

Für den Bereich der Gemeinde Algermissen sind im Ortsteil Algermissen der Wanneweg (Mai, 2. Hälfte) sowie der Stadtweg (Juni, 2.Hälfte) als Befragungsgebiet ausgewählt worden.

Weitere Informationen rund um den Mikrozensus erhalten Sie auf der Internetseite www.statistik.niedersachsen.de . Dort finden Sie auch Tabellen mit aktuellen Daten des Mikrozensus, unter anderem zur Struktur der privaten Haushalte, zu Erwerbstätigen, zu Familien und zu Menschen mit Migrationshintergrund.

Kontakt

Markus Peisker »
Fachbereich III
Fachbereichsleiter Bürgerservice
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-30
Fax: 05126 9100-92
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster