Hilfsnavigation
Seiteninhalt
21.11.2017

Feierliche Eröffnung des sOfA-Neubaus in der Jahnstraße 8

Die Eröffnungsfeier des neuen sOfA (schöner Ort für Alle) startete mit einem offiziellen Teil, zu dem sich zahlreiche eingeladene Gäste bei einem Sektempfang im Veranstaltungsraum einfanden.

Bürgermeister Wolfgang Moegerle begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich bei allen, die an dem Bau und der Entstehung des neuen sOfA beteiligt waren. Er würdigte vor allem die Architekten, die ABEG als Bauherrn, alle Handwerker, die Kita-Leitung, Vertreter der Politik, die sOfA-Planungsgruppe, die ehrenamtlich Tätigen und die Kinder der Kindertagesstätte sowie Besucher des sOfA, die dieses Haus erst lebendig machen.

Weiter ging es mit einer Aufführung der Kinder der Kita, die ein Lied einstudiert hatten.

Es folgte eine Rede von Henning Deneke-Jöhrens, der Vorstandsvorsitzender der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen ist. Die Volksbank ist gemeinsam mit der Gemeinde Algermissen Gesellschafterin der ABEG. Er lobte den Neubau des sOfA, bei dem die ABEG zum ersten Mal neben der Baulanderschließung Bauherr wurde und freut sich auf weitere spannende Projekte.

Einer der Architekten, Johannes Fricke, dankte ebenfalls allen Beteiligten und ließ die Bauzeit einmal Revue passieren. Er überreichte der Kita-Leitung Holzbagger zum Spielen für die Kinder und übergab dann den symbolischen Schlüssel für das Haus.

Kita-Leitung Renate Dierker brachte in ihrer Rede das Motto des offenen Hauses zum Ausdruck: „Guter Raum ist wichtig, aber noch wichtiger sind die Menschen, die ihn gestalten“, sagte sie.

Im Anschluss gab es eine kleine ökumenische Andacht von Pastor Schulz-Wackerbart und Pfarrer Bringer, der das neue sOfA segnete.

Ab 13.00 Uhr fand der Tag der offenen Tür statt, bei dem sich alle Interessierten die Räumlichkeiten des neuen sOfA, der Kita und des Mehrgenerationenhauses, anschauen konnten.

Die Kita-Gruppen sowie einige bestehende und neue Veranstaltungen des sOfA stellten sich vor.

So wird es das interkulturelle Café weiter geben sowie das Erzählcafé, einen offenen Näh-Treff, Kurse der Volkshochschule und vieles mehr. Weitere Informationen zu bevorstehenden Veranstaltungen finden Sie hier auf der Internetseite.

Zudem wurde ein Film gezeigt, der den Umzug vom alten in das neue sOfA zeigte, Interviews mit Architekten und anderen Beteiligten und das Leben in der Kindertagesstätte.

An einer Fotowand konnten sich Interessierte die Bauzeit und einzelnen Baufortschritte ansehen.

Im „Raum der Wünsche“ waren alle eingeladen, sowohl persönliche als auch Wünsche für das neue sOfA auf kleine Kärtchen zu schreiben und an Luftballons zu befestigen.

Begleitet wurde das Programm mit einem Angebot an verschiedenen Kuchen und Torten, Hotdogs, Kaffee und kalten Getränken. Im neuen Veranstaltungsraum konnte man in gemütlicher Runde speisen und sich mit Menschen aller Generationen austauschen.

Insgesamt war es ein gelungenes Fest, zu dem hunderte von Menschen aus Algermissen, aber auch Interessierte aus anderen Orten, den Weg fanden.

 

Autor/in: Carolin Gödecke
http://www.kinderfreundliche-kommunen.de
© www.kinderfreundliche-kommunen.de 

Kontakt

Wolfgang Moegerle »
Bürgermeister
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-90
Fax: 05126 9100-99
E-Mail oder Kontaktformular
Renate Dierker »
Leitung sOfA / Mehrgenerationenhaus
Jahnstraße 8
31191 Algermissen
Telefon: 0160 92214243
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster