Hilfsnavigation
Seiteninhalt
03.11.2017

Algermissen bleibt bunt

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde mit der „BUNTEN Woche“ und dem Fest: „Algermissen ist BUNT“ das vielfältige gemeinsame Leben in Algermissen gefeiert.

In der zweiten Woche der Herbstferien fand in der Gemeinde Algermissen die BUNTE Woche statt. Diese wurde durch die Projektgruppe „Algermissen ist BUNT – für Demokratie und Toleranz“, bestehend aus ehrenamtlich engagierten Jugendlichen der Jugendfeuerwehr, dem Jugendrotkreuz und der Jugendpflege in Algermissen, organisiert.

Im ersten Teil wurde mit den Kindern bei dem täglichen Angebot „Spiel und Sport“ über das Thema „Kinderrechte“ gesprochen. Sie lernten die einzelnen Rechte kennen und malten dann ihre eigene Sicht auf ein Puzzleteil. Die entstandenen Teile wurden beim Fest “Algermissen ist BUNT“ am Bahnhof Algermissen als Endlospuzzle präsentiert. Die Nachmittagsangebote, Schönes aus Holz, Kino, Kochen und Zehnkampf für Kids, waren für alle kostenlos. Die Angebote wurden von der Projektgruppe aus Spenden finanziert. So ermöglichte die Projektgruppe vielen Kindern die Teilhabe an einer vielfältigen Angebotswoche.

Ihren Höhepunkt fand die Woche im Fest „Algermissen ist BUNT“ welches dieses Jahr am Bahnhof Algermissen veranstaltet wurde. Mit ca. 200 Menschen feierten die ehrenamtlichen Helfer_innen ein BUNTES und fröhliches Algermissen. Mit leckerem Essen vom Grill und Falafeln, sowie reichlich Kaffee und Kuchen, wurden alle kulinarischen Bedürfnisse bedient. Dank klangvoller Unterstützung durch Künstler wie Schäfer & Preissner , Stylo & the 23 Eyes und dem vom Gänserock bekannten Joyful Sorrow wurde auch musikalisch Feinstes dargeboten. Die Kinder freuten sich sehr über die riesen Hüpfburg und das Kinderschminken und auch einige Erwachsene wollten sich die künstlerische Gesichtsbemalung nicht entgehen lassen. Mit viel Sonne und einer Menge Spaß, wurde das Fest so zu einem großen Erfolg für alle.

Die Projektgruppe bedankt sich für die freundliche Unterstützung von allen Seiten und die großzügigen Spenden. Nachdem auch dieses Projekt der Jugendlichen jedes Jahr mehr Zuspruch findet, planen sie auch die Herbstferien im Jahr 2018 BUNTER zu gestalten. Auf einen Termin für das Gänserock 2018 konnte sich die Projektgruppe auch schon einigen. Am 26.05.2018 wird das Gelände des“ Freizeitparks an der Alpe“ wieder zum Festivalplatz. Unterstützer_innen der Projektgruppe „Algermissen ist BUNT – für Demokratie und Toleranz“ sind immer herzlich willkommen.


Weitere Informationen bei der Jugendpflege Algermissen unter der Telefonnummer 05126/9100-15 oder 015155066961, unter www.jugendpflege.algermissen.de sowie auf der Facebook- und Instagram-Seite der Jugendpflege Algermissen.


Stefan Büren

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster