Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Algermissen - Eine junge Gemeinde, verkehrsgünstig gelegen, zwischen Landeshauptstadt Hannover und Hildesheim

Die Gemeinde Algermissen mit ihren Ortschaften Algermissen, Bledeln, Groß Lobke, Lühnde, Ummeln und Wätzum ist eineaufstrebende Gemeinde im nördlichsten Zipfel des Landkreises Hildesheim, direkt angrenzend an die Region Hannover.

Eingebettet in die fruchtbare Hildesheimer Börde ist unser Gemeindegebiet überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Es gibt jedoch auch zahlreiche Rückzugsgebiete für die Tierwelt in Feuchtbiotope und Waldstücke. Viele Wander- und Radwegeverbindungen laden Erholungssuchende in die freie Landschaft ein.

In der Gemeinde Algermissen leben rund 8.200 Einwohnerinnen und Einwohner, davon allein ca. 4.800 in der größten Ortschaft Algermissen. Bemerkenswert ist der Bevölkerungszuwachs im letzten Jahrzehnt. Die Bevölkerung der Gemeinde Algermissen wuchs in den letzten 20 Jahren um über 20 %.

Dies zeigt, dass die Gemeinde Algermissen ihr Hauptaugenmerk auf die Wohnbebauung legt. Dabei wird in allen Ortschaften darauf geachtet, dass die gewachsenen Strukturen erhalten bleiben.

Kinder- und Familienfreundlich

Die Gemeinde Algermissen ist eine kinder- und familienfreundliche Gemeinde. Wir sind stolz darauf, einen hohen Anteil an Kindern und Jugendlichen zu haben. Selbstverständlich steht für jedes Kind ein Kindergartenplatz zur Verfügung. Eine Große Anzahl Krippen- und Hortplätze vervollständigen das Angebot.

Die kommunalen Kindergärten in Algermissen und Lühnde übernehmen in Kooperation mit den ortsansässigen Grundschulen die Betreuung der Grundschulkinder im Rahmen der verlässlichen Grundschule. Darüber hinaus werden die Betreuungsangebote für Kinder stetig erweitert.

Verkehrslage

Unmittelbar am Schnittpunkt der großen Nord-Süd- sowie Ost-West-Autobahnen A 7 / A 2 gelegen, ist Algermissen mit allen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die nächste Auffahrt zur A 7 ist ca. 8 km entfernt; in Hannover ist man mit dem Pkw in gut 20 Minuten.

Aber auch der öffentliche Personennahverkehr ist sehr gut ausgebildet. Über die S-Bahn-Linie 3 ist Algermissen an Hildesheim bzw. Hannover angeschlossen. Die Ortschaft Lühnde ist an die Buslinien des Großraumverbandes Hannover angeschlossen. Alle Ortschaften sind über einen Busringverkehr mit Hildesheim verbunden.

Der internationale Flughafen Hannover-Langenhagen ist mit dem Pkw über die Bundesautobahnen A 2 und A 7 in 30 Minuten erreichbar.

Sport in Algermissen

Algermissen ist eine sportbegeisterte Gemeinde. Alle Ortschaften der Gemeinde Algermissen sind mit Sportstätten gut versorgt. Mit Ausnahme der kleinsten Ortschaft Wätzum verfügen die Ortschaften über Gymnastikräume, Turn- und Sporthallen, Sportplätze, Tennis- und Schießsportanlagen, die von den 14 Sportvereinen, in denen weit mehr als die Hälfte aller Bürgerinnen und Bürger Mitglied sind, intensiv genutzt werden.

Algermissen - eine Gemeinde zwischen Tradition und Moderne

In Algermissen ist die Welt noch in Ordnung. Die Arbeitslosigkeit liegt deutlich unter dem Landes- und Bundesdurchschnitt. Wir weisen eine positive Beschäftigungsentwicklung im Dienstleistungssektor auf und die Kaufkraft der Einwohner unserer Gemeinde liegt deutlich über dem Landes- bzw. Bundesdurchschnitt.

Eine konsequente Sparpolitik des Gemeinderates und der Verzicht auf die Neuaufnahme von Krediten in den letzten Jahrzehnten hat zu einer Pro-Kopf-Verschuldung geführt, die im Jahr 2012 bei nur noch 6,68 €/Einwohner liegt. Ein Wert, um den uns die meisten anderen Kommunen beneiden.

Eine Vielzahl von klein- und mittelständischen Unternehmen mit zum Teil jahrzehntelanger Tradition sichern vielen Algermissener Bürgerinnen und Bürgern Arbeitsplätze.

Mehrere Ärzte und Fachärzte sowie ein Ärztezentrum in der Ortschaft Algermissen stellen die Gesundheitsvorsorge sicher. In der Ortschaft Algermissen gibt es zwei Apotheken, mehrere Märkte und viele Fachgeschäfte, in denen nahezu der gesamte persönliche Bedarf gedeckt werden kann. In fast allen Ortschaften sind kleinere Geschäfte für den täglichen Bedarf an Lebensmitteln vorhanden.

Eine Seniorenresidenz mitten in der Ortschaft Algermissen sichert älteren Menschen die Möglichkeit, auch im Alter in ihrer gewohnten Umgebung, in ihrem Heimatdorf zu bleiben.

Kultur und Freizeit

Die Gemeinde Algermissen beschäftigt einen hauptamtlichen Jugendpfleger, der die gute Jugendarbeit der vielen örtlichen Vereine und Verbände unterstützt und ergänzt. Räume für die kommunale Jugendarbeit stehen in Algermissen an der "Gänserampe", in Lühnde im "Paul-Bauer-Haus" sowie im Jugendraum in Groß Lobke zur Verfügung.

Bereits im Jahr 2004 hat die Gemeinde Algermissen zwei internationale Jugendbegegnungen organisiert und pflegt derzeit eine Patenschaftmit Kijewo Krolewskie in Polen. Hier finden jährlich Jugendaustausche statt. Ein internationales Jugendprojekt in Zusammenarbeit mit den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten (IJGD), bei dem 14 Jugendliche aus 7 europäischen Ländern in einem Arbeitsprojekt einen Bauwagen für die örtliche Jugendarbeit um- und ausbauten, fand im Jahr 2011 eine Neuauflage. Zudem fand zum anderen ein Jugendaustausch (Besuch und Gegenbesuch) mit der türkischen Großstadt Samsun am Schwarzen Meer statt.

Im Jahr 2006 haben wir zur Fußballweltmeisterschaft unter dem Motto "Die Welt zu Gast bei Freunden in Algermissen" zusammen mit den Fußballvereinen einen Jugendsportaustausch mit Polen organisiert. Insgesamt waren 20 Jugendliche und 5 Betreuer aus Miejska Górka eine Woche in Algermissen zu Gast.

In den Ortschaften stehen Räumlichkeiten für die Dorfgemeinschaft zur Verfügung. Auch in diesem Bereich hat die Gemeinde Algermissen insbesondere in den Ortschaften Algermissen, Lühnde und Ummeln neue Einrichtungen geschaffen.

Die rund 90 Vereine und Verbände sind ein Garant dafür, dass in dieser Gemeinde auch das Leben in Kultur und Freizeit nicht zu kurz kommt. Gesangvereine, Heimatverein mit Heimatmuseum, Kulturverein oder Kolpingsfamilie mit Theateraufführungen sprechen die Bevölkerung mit Erfolg an. Eine Vielzahl von Musiktreibenden Vereinen bieten regelmäßig musikalische Leckerbissen. Beim "Tag des Liedes" lauschen und singen die Bürgerinnen und Bürger begeistert mit. Auch die Musikschule Hildesheim bietet in Algermissen ein breit gefächertes Angebot und fühlt sich - dank finanzieller Unterstützung durch die Gemeinde - sehr wohl. Ältere Baudenkmäler wie zum Beispiel die St. Mauritius Kapelle, die Matthäuskirche, die St. Martin Stiftskirche in Lühnde und der Domküsterhof erfreuen eine Vielzahl von Besuchern aus nah und fern.

Der Rat der Gemeinde Algermissen

Der Rat der Gemeinde ist von den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Algermissen am 11. September 2011 gewählt worden. Dem Rat gehören 21 Mitglieder an. Neben dem direkt gewählten hauptamtlichen Bürgermeister, Wolfgang Moegerle, sind dies 11 Ratsmitglieder auf Wahlvorschlag der CDU und 9 Ratsmitglieder auf Wahlvorschlag der SPD.

Räumliche Lage der Gemeinde

Kreisstadt Hildesheim 10 km

Landeshauptstadt Hannover 18 km
Harz 60 km
Lüneburger Heide 50 km
Nordsee 200 km

Höchste und niedrigste Geländelage

Mühlenberg nordwestlich Lühnde 110 m über NN
Am Alpebach nordwestlich Algermissen 65 m über NN

Längen- und Breitengrad von Algermissen

Länge: 9.96667 / 9° 58' 0''
Breite: 52.25 / 52° 15' 0''

Gesamtfläche des Gemeindegebietes

35,56 qkm

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

Bankverbindungen                                   

Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine,
BIC: NOLADE21HIK, IBAN: DE44 2595 0130 0030 8012 79

Volksbank Hildesheim Lehrte Pattensen eG,
BIC: GENODEF1PAT, IBAN: DE75 2519 3331 3005 3404 01

Gläubiger-ID: DE65ALG00000059909

Elster