Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Gemeinde Algermissen: Flüchtlingsunterkunft in Ummeln

Bürgerversammlung und ZDF-Bericht im Länderspiegel

Seit rund 8 Wochen läuft nun der Betrieb der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge im vom Landkreis Hildesheim angemieteten Messehotel in Ummeln. „Ruhig und unaufgeregt“ laufe das Leben in der Gemeinschaftsunterkunft, so Bürgermeister Wolfgang Moegerle. Dies sei insbesondere der professionellen Arbeit der hauptamtlichen Kräfte von Caritas und Gemeinde Algermissen, dem Betreiber sowie den rund 40 ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern zu verdanken, die sich dort engagieren. Ihnen gebühre aufrichtiger Dank.

Bereits in den vorhergegangenen Bürgerversammlungen hatte die Gemeindeverwaltung zugesagt, in unregelmäßigen Abständen zu weiteren Veranstaltungen einzuladen, um hier ein Gesprächsforum zu schaffen. Die nächste Bürgerversammlung findet jetzt in Abstimmung mit Ortsbürgermeister Espenhain am Mittwoch, 06.04.2016 um 19.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, Am Sportplatz 5 in Ummeln statt.

Aufregung gab es in dieser Woche jedoch am Dienstag und am Mittwoch. Ein Fernsehteam des ZDF drehte den zweiten Teil einer Reportage über Ummeln und über das Verhältnis von 150 Flüchtlingen zu 520 Einwohnerinnen und Einwohnern. Der erste Teil wurde vor dem Einzug der Flüchtlinge ins Messehotel gedreht, 8 Wochen später nun der zweite Teil. Ausgestrahlt wird der Bericht am kommenden Samstag, 02.04.2016 ab 17.05 Uhr im Länderspiegel im ZDF.

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster