Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Gemeinde Algermissen: Erfolgreicher Workshop zum Dorfteich „Tränke“ und zu der angrenzenden Wiese

Mit 36 Teilnehmenden erfolgte am 25.01.2017 eine Sammlung wichtiger Ideen zur Nutzung der Fläche. Gemeinsam wurde im SOFA an der Marktstraße diskutiert und überlegt, was möglich ist und wie die Umsetzung erfolgen könnte. So wurden zum Beispiel Lurchtümpel, Wildblumenwiese, Bienenerlebnispfad und Interaktive Infotafeln genannt. Neben der Sitzgruppe sollten auch ein Insektenhotel/ Igelhotel bedacht werden und etwas „Besonderes“ für alle Jahreszeiten vorgesehen sein. Da die Fläche einen Großteil des Jahres feucht ist, wurde die Nutzung als Feuchtbiotop vorgeschlagen. Die Klärung wie und in welchem Umfang eine Pflege der Fläche erfolgen soll und wer dafür zuständig sein könnte diskutierten die Teilnehmenden ebenso wie die Anpflanzungsmöglichkeiten eines Waldes. Als Hinweise wurden ebenfalls aufgenommen: Wildblumenwiese evtl. an einen trockneren Ort verlegen, Schulen und Kitas einbinden, eine Fläche für das Zelt beim Tränkefest freihalten und an Vandalismussicherheit denken.

Die Anwesenden stellten fest, dass sich die meisten Ideen nicht gegenseitig ausschließen sondern sogar befruchten. Einzig die Feuchtigkeit der Fläche macht die Umsetzung der Ideen nicht einfach. Daher wird mit dem Planungsbüro, das mit der Konzeptplanung zum Bördeglück beauftragt war, Kontakt aufgenommen. Auf diesem Weg soll eine Klärung der Möglichkeiten und eine konkrete Planung erfolgen.

Kontakt

Katharina Lauckner »
Marktstraße 7
31191 Algermissen
Telefon: 05126 9100-47
Fax: 05126 9100-99
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Rathaus

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster