Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Vorlage - 001/2019  

Betreff: Einrichtung zusätzlicher Hortgruppen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Frank Schmidt
Federführend:Fachbereich I - Zentrale Verwaltung   
Beratungsfolge:
Kinder-, Jugend-, Familien- und Seniorenausschuss Vorbereitung
05.02.2019 
Sitzung des Kinder-, Jugend-, Familien- und Seniorenausschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Entscheidung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

Im Hort Sonnenschein sowie im Hort Lühnde werden nach den Sommerferien 2018 je eine weitere Hortgruppe, ggf. als Kleingruppe eingerichtet.
 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

Im Hort Sonnenschein bestehen z.Zt. zwei Hortgruppen für 40 Kinder. Außerdem werden im pädagogischen Mittagstisch von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr weitere 35 Kinder betreut.

 

Wegen weiter steigenden Bedarfs soll nach den Sommerferien eine weitere Hortgruppe eingerichtet werden. Diese Gruppe soll je nach der Zahl der dann angemeldeten Kinder ggf. auch als Kleingruppe betrieben werden.

 

Räumlich soll die Gruppe im derzeitigen Musikraum der Schule untergebracht werden. Diese Lösung ist als Übergangslösung für das Schuljahr 2019/20 vorgesehen und ist mit der Schulleitung abgesprochen. Anschließend wird eine andere endgültige räumliche Lösung geschaffen.

 

Im Hort Lühnde ist die Situation ähnlich. Auch hier bestehen zwei Hortgruppen für 40 Kinder und es werden zusätzlich 21 Kinder im pädagogischen Mittagstisch betreut.

 

Auch im Hort Lühnde besteht der Bedarf für eine zusätzliche Hortgruppe, diese wahrscheinlich als Kleingruppe.

 

Die zusätzliche Hortgruppe kann innerhalb der bestehenden Räumlichkeiten untergebracht werden.
 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 


 

Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster