Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Auszug - Annahme einer Schenkung, Geldpreis des Wettbewerbes "Kinder haben Rechte"  

Sitzung des Finanzausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Finanzausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 11.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 19:41 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Sitzungsraum, Algermissen, Marktstraße 7
Ort:
003/2019 Annahme einer Schenkung, Geldpreis des Wettbewerbes "Kinder haben Rechte"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Marion Gerke
Federführend:Fachbereich II - Finanzen Beteiligt:Bürgermeister
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Bürgermeister Moegerle teilt mit, dass die Jugendlichen zwar erst einmal diesen Preis gewonnen haben, es ist trotzdem notwendig, einen Beschluss zur Zulässigkeit der Annahme des Geldpreises vorzunehmen. Herr Gerhardy betont, dass der Gewinn des Preises ganz hervorragend ist, da er als Zeichen einer erfolgreichen Jugendarbeit in der Gemeinde Algermissen dient. Auf seine Nachfrage teilt Bürgermeister Moegerle mit, dass die Kinder selbst über den Verwendungszweck bestimmen dürfen.

 

Frau Bokelmann verliest den Beschlussvorschlag der Vorlage 003/2019:

 


Beschluss:

Der Geldpreis des Wettbewerbes „Kinder haben Rechte“, ausgeschrieben durch den Dt. Kinderschutzbund e.V., in Höhe von 4.000,00 € für den Beitrag „Wir bestimmen mit!“ wird angenommen.

 


Abstimmungsergebnis: einstimmig.

 


Öffnungszeiten Rathaus -

während der Corona-Krise NUR nach telefonischer Voranmeldung unter 05126 91000!

 

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

                           

 

Elster